TV-News

ARD findet Nachfolgerin für Beckmann

von

Eine Frau hatte sich Reinhold Beckmann gewünscht, eine Frau soll es laut Informationen der "BamS" werden: Jessy Wellmer soll demnächst am Samstag in der «Sportschau» zu sehen sein.

Erst vor einigen Tag war bekanntgeworden, dass Reinhold Beckmann sein Engagement bei der «Sportschau»  im Ersten beenden möchte. Noch bis zum Ende der Saison wird der 60-Jährige zusammen mit Gerhard Delling, Alexander Bommes und Matthias Opdenhövel die samstägliche Sendung präsentieren, danach muss die ARD einen Nachfolger für den scheidenden Beckmann finden. Der Moderator selbst hatte sich vorab gegenüber der Bild eine weibliche Moderatorin gewünscht – und eine solche wird es nun offenbar auch werden.

Wie die Bild am Sonntag aus Senderkreisen erfahren haben möchte, soll Beckmanns Job demnächst Jessy Wellmer übernehmen. Die Moderatorin sei „kompetent, stark und originell“, sei die Entscheidung intern begründet worden. Die 36-Jährige, die aus Mecklenburg-Vorpommern stammt, ist bereits seit 2014 Moderatorin der «Sportschau» am Sonntag. Damit setzte sich Wellmer unter anderem gegen Julia Scharf und Franziska Schenk durch, die zumindest in der Öffentlichkeit ebenfalls als mögliche Nachfolger diskutiert wurden.

Reinhold Beckmann selbst moderiert die «Sportschau»  seit 2003. Gegenüber dem Hamburger Abendblatt erklärte Beckmann erst vor wenigen Tagen, dass er mit dem Gedanken des Aufhörens schon seit längerem spielt. „Für meine ARD-Reportagereihe bin ich seit Anfang 2014 fast pausenlos unterwegs, war im Nordirak, in Saudi-Arabien und in Jordanien, habe vieles gesehen und gelernt", sagte Beckmann der Zeitung. Da ihn diese Tätigkeit sehr reize und seine Zeit zugleich begrenzt sei, wolle er zukünftig andere Schwerpunkte setzen.

Mehr zum Thema... Bild Sportschau
Kurz-URL: qmde.de/89463
Finde ich...
super
schade
71 %
29 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«4 geben alles»: Eine Eurovisions-Familienshow der alten Schulenächster ArtikelDie glorreichen 6: Kurz und knapp – Filme unter 90 Minuten (Teil II)
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung