TV-News

Draeger und Wipprecht führen durch «Tutti Frutti»-Neuauflage

von   |  1 Kommentar

Das bei RTL Nitro entstehende Revival des Gameshow-Klassikers hat mit dem erfahrenen Gameshow-Gesicht und einem Schauspieler nun neue Moderatoren. Auch ein Starttermin steht fest.

Nach den gelungenen Comebacks von Gameshows wie «Familien-Duell», «Jeopardy» , «Ruck Zuck»  oder «Glücksrad»  bei RTLplus arbeitetet dieser Tage RTL Nitro fleißig an der Neuauflage des TV-Klassikers «Tutti Frutti» . Nachdem Mitte Oktober bekannt wurde, dass sich der vorwiegend auf Männer fokussierte Sender an eine Neuinterpretation des einst von Hugo Egon Balder moderierten Fernsehspaßes wagt, steht nun Näheres zur Umsetzung fest. Dass Balder «Tutti Frutti» nicht erneut moderieren würde war bereits klar, seine Aufgaben werden im neuen «Tutti Frutti» nun Jörg Draeger und Alexander Wipprecht übernehmen. Das kündigte RTL Nitro am Freitagmorgen via Twitter an.

Draeger ist im Gameshow-Genre wahrlich kein Unbekannter, den größten Erfolg seiner Karriere feierte der Moderator schließlich in «Geh aufs Ganze». Von 1992 bis 1996 moderierte Draeger die Spielshow mit dem Zonk, ehe er zu RTL wechselte. Alexander Wipprecht hingegen wird sich im Rahmen von «Tutti Frutti» in einer neuen Rolle ausprobieren. Eigentlich kennt man den Hamburger nämlich als Schauspieler, zum Beispiel aus dem «Tatort: Mord ist die beste Medizin».

Auch wann Draeger und Wipprecht erstmals mit dem neu formierten Cin-Cin-Ballet auftreten werden, steht nun fest. Am 30. Dezember um 22.05 Uhr zeigt RTL Nitro die Pilotfolge des neuen «Tutti Frutti» . Darin wird auch eine alte Bekannte zu sehen sein: Hugo Egon Balders ehemalige Co-Moderatorin Monique Sluyter wird zum Format zurückkehren. Produktionsfirma ist die strandgutmedia GmbH, die in der Vergangenheit u.a. Shows wie «Neo Paradise», «Inka» sowie für RTL Nitro das Magazin «Beef! Das TV-Magazin» realisiert hat.

Kurz-URL: qmde.de/89298
Finde ich...
super
schade
79 %
21 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPerfekte Woche? «Bares für Rares» hält sich über 20 Prozentnächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Before I Wake»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Burpie
11.11.2016 19:24 Uhr 1
Ist das euer Ernst? Dräger ist 71 Jahre alt und moderiert eine Stripshow? Der einzige Schluss daraus ist, dass sich die Produzenten jede Menge Körbe von anderen Moderatoren eingehandelt haben...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

I'm Dying Up Here

Heute • 21:45 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Wegen Schiedsrichterbeleidigung. https://t.co/WvNXGjULzF
Sky Deutschland
RT @SkyMediaDE: Vor dem Staffelfinale: #GameofThrones durchbricht die 10-Mio-Marke @SkyDeutschland: 11,79 Mio. Kontakte seit Start der Staf?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Zu guter Letzt»

Zum Heimkinostart der sympathischen Tragikomödie «Zu guter Letzt» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Filmrolle für Shania Twain
Shania Twain hat eine Rolle in dem Film "Trading Paint" übernommen. Ihr Comeback scheint Shania Twain jetzt ernsthaft zu betreiben. Nachdem die Cou... » mehr

Werbung