Quotennews

Donnerstagabend bleibt Problemzone für RTL Nitro

von

Mit «Upps - die Superpannenshow» und Sitcoms war für den Spartensender wieder wenig zu holen. Mehr Erfolg hatte sixx mit den «Vampire Diaries».

Geduldig hält RTL Nitro an seiner Sitcom-Schiene in der Donnerstags-Primetime fest. Dort sendet der Spartensender schon seit einiger Zeit Wiederholungen der US-Formate «Brooklyn Nine-Nine»  und «Modern Family» . Zwar sind beide Sitcoms in den USA sehr gut besprochen, insbesondere «Modern Family» versammelt bei ABC eine treue Anhängerschaft, beide Formate warten in Deutschland jedoch weiter auf einen Durchbruch.

So ging die FOX-Serie «Brooklyn Nine-Nine» am Donnerstag erneut ab 21.10 Uhr auf Sendung, erreichte aber für RTL Nitro-Verhältnisse nur schwache 160.000 Zuschauer. Dies ergab insgesamt einen Marktanteil von 0,5 Prozent. Wesentlich mehr Wert wird RTL Nitro jedoch sicher auf das Abschneiden in der jungen Altersgruppe geworfen haben, für die «Brooklyn Nine-Nine» auch konzipiert wurde. Aus der für die Privatsender wichtigen Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen schalteten 110.000 Leute ein, was 1,0 Prozent ergab. Wahrlich keine guten Zahlen, bedenkt man, dass Nitro im vergangenen Fernsehjahr in diesem Segment durchschnittlich auf 1,5 Prozent kam. Davor läutete zur besten Sendezeit schon «Upps - Die Superpannenshow» den Abend mehr schlecht als recht ein. Die Zusammenschnitte privater Missgeschicke verbuchten sowohl insgesamt als auch bei den Jüngeren 1,1 Prozent. 340.000 Zuschauer ab Drei waren mit von der Partie, davon 120.000 im werberelevanten Alter.

Erfreulichere Zahlen hatte sixx vorzuweisen. Der Frauensender setzte am Donnerstagabend einmal mehr auf seine Schiene aus Serien, die jenseits des Atlantiks beim kleinen US-Network The CW laufen. Das bei Jugendlichen sehr beliebte «The Vampire Diaries»  ging zunächst um 20.15 Uhr auf Sendung und unterhielt dort 230.000 Zuschauer, was insgesamt 0,7 Prozent ergab. Darin enthalten waren auch 170.000 junge Personen. So entstand eine sehenswerte Quote von 1,6 Prozent bei den Umworbenen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89294
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAbsturz für «Weinberg»nächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 10. November 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Fender Bender

Heute • 22:20 Uhr • Sky Cinema


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
#BVBS04 - Gerald #Asamoah über sein ?Lieblingsspiel?, das #Derby https://t.co/CoqwBMzuyB
Birgit Ehmann
RT @SkySerien: Hergehört! Heute erscheint der Soundtrack zu Babylon Berlin mit 34 Tracks. Mit dabei ist natürlich auch der aus den Charts b?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Begabt - Die Gleichung eines Lebens»

Zum Heimkinostart der berührenden Tragikomödie «Begabt - Die Gleichung eines Lebens» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Anderson East erneut für zwei Konzerte in Deutschland
Im Januar 2018 kommt Anderson East erneut für zwei Konzerte nach Deutschland. 2015 gab Anderson East sein live Debüt in Deutschland und spielte im ... » mehr

Werbung