Kino-News

Stieg Larssons «Verblendung» erhält nun doch US-Fortsetzung

von   |  1 Kommentar

Unter neuer Regie: Nach David Finchers «Verblendung» wird die US-Version der Geschichte rund um die Hackerin Lisbeth Salander von einem gefragten Horrorregisseur weitererzählt.

Die schwedischen Filmadaptionen der «Millenium-Trilogie» nahmen Schlag auf Schlag Gestalt an. Bei den US-Verfilmungen der Stieg-Larsson-Bestseller sieht es bekanntlich anders aus: 2011 startete David Fincher die Trilogie zwar von positiven Kritikerstimmen begleitet mit «Verblendung», daraufhin blieben die geplanten Fortsetzungen des preisgekrönten Thrillers allerdings aus. Grund dafür waren unter anderem Unstimmigkeiten zwischen dem «Gone Girl»-Regisseur und dem für die US-Versionen der Larsson-Adaptionen zuständigen Studio Sony.

Auch der Umstand, dass der 90 Millionen Dollar teure Film in den USA nur rund 100 Millionen Dollar generierte (weltweit kamen 232,6 Millionen zusammen), war ein Stein, der sich dem Sequel «Verdammnis» in den Weg stellte. Nun aber nimmt eine andere Fortsetzung Gestalt an – und das unter neuer Führung: Wie 'Variety' mitteilt, wird Sony den von David Lagercrantz verfassten Roman «Verschwörung» verfilmen, der als Fortsetzung der «Millenium-Trilogie» dient. Regie führt Fede Alvarez, der Kopf hinter dem «Evil Dead»-Remake und dem Überraschungshit «Don’t Breathe».

Das Drehbuch stammt von Steven Knight, der schon das Drehbuch der US-Version von «Verblendung» verfasst hat. Scott Rudin fungiert als Produzent. Ob die Hautdarsteller Rooney Mara und Daniel Craig zurückkehren, ist noch nicht öffentlich.

Kurz-URL: qmde.de/89130
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 wird «The Voice of Germany»-Finale zeigennächster ArtikelDie Kritiker: «Tödliche Geheimnisse»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
04.11.2016 10:02 Uhr 1
Ich konnte mit dem ersten Film - Remake garnix anfangen, da ich das Original mit Noomi Rapace absolut genial fand!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung