Quotennews

«Tatort» gewinnt enges Duell mit Sat.1-Castingshow

von

Am Ende waren die Münchner Ermittler doch die Sieger. Bei den Jungen – und insgesamt sowieso.

Ungewöhnliches Ende

Nach 90 Minuten «Tatort» war der Täter diesmal nicht gefasst - in Bild erklärte die BR-Redakteurin Stephanie Heckner dazu: „Uns war es wichtig, mit diesem «Tatort» die Polizeiarbeit sehr wirklichkeitsnah zu zeigen. In der Realität wird leider nicht jeder Täter gefasst." Die Suche nach dem Täter soll nun 2017 weitererzählt werden.
Wieder mal an der Marke von zehn Millionen Zuschauern kratzte der neue Münchner «Tatort» , der auf den Namen „Die Wahrheit“ hörte. Ab 20.15 Uhr generierte Das Erste damit gewohnt gute 9,52 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, die in 26 Prozent Marktanteil gesamt mündeten. Neue, und starke Konkurrenz bekam man durch die Sat.1-Show «The Voice of Germany» , die bei den 14- bis 49-Jährigen bis auf zwei Prozentpunkte an den ARD-Kultkrimi heranrückte.

Mehr aber auch nicht: Der «Tatort» siegte am Sonntag auch beim jungen Volk, wo er auf 21,3 Prozent Marktanteil kam. 2,85 Millionen Menschen dieser Altersklasse sahen den 90-Minüter im Schnitt. Deutliche Verluste musste der Sender dann ab 21.45 Uhr hinnehmen: «Kommissar Wallander»  lud noch 2,59 Millionen Menschen auf Spurensuche ein, die Quoten sanken auf 9,6 Prozent insgesamt und 6,3 Prozent bei den Jungen.

Mäßige Ergebnisse holte derweil die Primetime des ZDF: Nur elf Prozent standen zur besten Ausstrahlungszeit bei «Katie Fforde» zu Buche, das waren 4,03 Millionen Zuseher ab drei Jahren. Mit 5,1 Prozent lief es auch bei den Jungen nicht ganz rund.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/88917
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 23. Oktober 2016nächster ArtikelSportCheck: Späte Formel 1 mit starken & schwachen Quoten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung