TV-News

RTL-Gruppe verlängert Deal mit NBC Universal

von

Das bringt den RTL-Sendern auch künftig neue TV-Serien aus dem NBC-Universum und zahlreiche Spielfilme ein.

Diese Vereinbarung ist ein weiteres erfreuliches Kapitel in der erfolgreichen und von uns sehr geschätzten Zusammenarbeit mit der Mediengruppe RTL, die bereits seit fast vier Jahrzehnten besteht. Wir freuen uns sehr, dass die Zuschauer der Sender der Mediengruppe RTL Deutschland auch künftig NBCUs hochwertige Feature-Filme und TV-Serien zu sehen bekommen.“
Belinda Menendez, President NBC Universal International Distribution & Networks
Die Mediengruppe RTL Deutschland hat ihren bestehenden Vertrag mit NBC Universal International Distribution verlängert. Der neue Kontrakt tritt ab 2018 in Kraft, die Laufzeit wurde nicht bekanntgegeben. Wie bisher schon, werden die RTL-Sender somit auch in den TV-Saisons ab 2018/2019 Zugriff auf neue US-Serien von NBC Universal haben. Weiter stehen RTL und seinen Schwestersendern auch verschiedene Library-Titel zu – etwa die Formate der «Law & Order»-Reihe oder «Monk».

Im Filmbereich gehören bekannte Stoffe wie «Fast & Furious 6», «The Bourne Legacy», «Despicable Me» und «Battleship» zur erworbenen Ware. Natürlich finden aber auch neue Blockbuster ihren Weg zu RTL. So soll die „Fifty Shades of Grey“-Trilogie bei RTL fortgesetzt werden. Auch die «Fast & Furious»-Reihe und «Jurassic» läuft bei den Kölnern. Darüber hinaus umfasst die Vereinbarung die Erstausstrahlungsrechte künftiger Animations-Titel von Illumination-Entertainment wie «The Secret Life of Pets 2»  und der Neuauflage von «Dr Seuss‘ How the Grinch Stole Christmas».

“Die Mediengruppe RTL Deutschland und NBC Universal verbindet eine langjährige, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die sich in dieser Vertragsverlängerung widerspiegelt“, sagt Jörg Graf, Executive Vice President Production und Acquisition. „Wir freuen uns sehr über den Deal, der aktuelle und künftige Anforderungen an Inhalte und deren Verbreitung über lineare wie non-lineare Plattformen bestens erfüllt.“

Kurz-URL: qmde.de/88832
Finde ich...
super
schade
69 %
31 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGoogle-Tochter YouTube bestellt drei Seriennächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Das kalte Herz»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

The BossHoss bei I Can See Your Voice
Nächste Runde für den musikalischen Ratespaß: The BossHoss bei "I Can See Your Voice". Wer ist ein Supersänger und wer schwindelt, dass sich die Ba... » mehr

Werbung