TV-News

«Arne Dahl»: Schwedenkrimi bekommt drei weitere Einsätze

von

Nach gut anderthalb Jahren kehrt die Verfilmung der Romanreihe zurück - und zur Feier des Tages spendiert das Zweite seinem Publikum auch eine Folge mehr als zuletzt.

Neues auch von «Heldt»

Ab dem 21. September wird das ZDF neue Folgen seiner Krimiserie «Heldt» ausstrahlen. Immer mittwochs soll des dann um 19:25 Uhr jeweils einen von insgesamt 18 neuen Fällen zu bestaunen geben (mehr Infos hier).
Das Krimigenre ist bekanntlich insbesondere bei den öffentlich-rechtlichen Sendern sehr beliebt, um das Programm zu füllen. Neben vieler Eigenproduktionen greift man hierbei besonders gerne auf Stoff aus Skandinavien zurück, das gemessen an seiner vergleichsweise geringen Einwohnerzahl ein beachtliches Repertoire an starken fiktionalen Inhalten vorzuweisen hat. Eine der Krimireihen, die immer wieder mal im ZDF zu sehen sind, ist «Arne Dahl»  - eine schwedische Romanreihe, von der es bislang sechs Filme ins Programm der Mainzer geschafft haben.

Ab dem 18. September wird dieses Repertoire um drei weitere Episoden in Spielfilmlänge erhöht, die jeweils sonntags gegen 22:05 Uhr zu sehen sein sollen. In der Auftaktfolge "Ungeschoren" geht es um eine brutale Mordserie an polnischen Frauen, die durch die A-Gruppe um Kerstin Holm (Malin Arvidsson) aufgeklärt werden soll. Die beiden an den darauf folgenden Sonntagen gezeigten Verfilmungen tragen die Titel "Totenmesse" und "Dunkelziffer".

Zuletzt waren im Februar und März vergangenen Jahres zwei «Arne Dahl»-Streifen im Zweiten zu sehen gewesen, nachdem die erste Staffel bereits im November 2012 gelaufen war. Mit durchschnittlich knapp drei Millionen Zuschauern und zumeist zwischen 13 und 14 Prozent Marktanteil ist das Format beim Publikum durchaus beliebt - zumal bislang auch stets ganz ordentliche Zahlen in der jungen Zuschauergruppe zu Buche gestanden hatten.

Mehr zum Thema... Serie Arne Dahl TV-Sender ZDF
Kurz-URL: qmde.de/87380
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAb September: RocketBeans wechseln zu YouTubenächster Artikel«Killjoys»: Syfy bringt Weltraum-Serie nach Deutschland
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung