US-Fernsehen

USA Network bestellt mehr «Mr. Robot»

von

Mitte Juli startet die zweite Staffel, die dann auch eine Live-After-Show spendiert bekommt.

USA Network baut voll auf seine neue Serie «Mr. Robot»: Das Format wird am 13. Juli, einem Mittwoch, in die zweite Staffel gehen. Am Debüt-Tag sollen gleich zwei Ausgaben am Stück gezeigt werden – und damit noch nicht genug. Getreu dem Vorbild von «The Walking Dead» hat USA Network eine live produzierte Aftershow bestellt. Darin sollen Promis und Darsteller über die eben gesehenen Szenen diskutieren.

Die Live-Show soll «Hacking Robot» heißen – wer sie moderiert, war bisher noch nicht zu erfahren. Wichtig für Fans der Serie aber: USA Network hat darüber hinaus auch die Länge von «Mr. Robot» aufgestockt: Statt nur zehn Episoden umfasst die zweite Season nun zwölf Folgen.

Hierzulande hat Amazon die Rechte an der Serie. Nach derzeitigem Stand ist es aber nicht geplant, die Episoden direkt im Anschluss an die US-Premiere zu zeigen.

Kurz-URL: qmde.de/86415
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II: Zwei Hochzeiten und kein Todesfallnächster Artikel«Inside Westminster» profitiert nicht von Brexit-Diskussion
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deustchland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung