TV-News

RTL plant Sozialprojekt mit Langzeitarbeitslosen

von   |  2 Kommentare

Die neue Sendung ist eine Adaption von «The Great British Benefits Handout» und im Mutterland ein gesellschaftlich relevanter Erfolg eines ambitionierten TV-Sozialexperiments.

RTL und Endemol Shine Germany bringen ein Sozialexperiment nach Deutschland, das in England schon für Schlagzeilen gesorgt hat. Derzeit suchen Sender und Produktionsfirma nach Langzeitarbeitslosen, die von Hartz IV leben. Das Konzept der neuen Reihe: Mehrere Familien, die seit Jahren von Hartz IV leben, bekommen einen Koffer mit Bargeld in Höhe ihrer jährlichen Sozialleistungen. Bei einer deutschen vierköpfigen Durchschnittsfamilie wären das abhängig von ihrem Wohnort rund 25.000 Euro. Im Gegenzug müssen die Familien ein halbes Jahr auf jegliche staatliche Unterstützung verzichten. Was sie mit dem vielen, plötzlich vorhandenen Geld machen, entscheiden sie selbst. Ergreifen sie die einmalige Gelegenheit und nutzen die finanzielle Starthilfe, um sich eine neue Existenz aufzubauen?

In England, beim Originalformat, ist genau das geglückt: Drei Familien schafften es dort dank der „Starthilfe“ in ein neues Leben zu starten und sind nun nicht mehr auf Hilfe vom Staat angewiesen. Sie führen heute ihr Klein-Unternehmen, wie ein Spielpark für Kinder, ein Antiquitäten- und Trödelhandel oder sie sind wieder in einer festen Anstellung. «The Great British Benefits Handout» war also nicht nur für Channel 5 ein Erfolg.

In Deutschland trägt das Projekt derzeit den Arbeitstitel «Raus aus der Armut – Ein Koffer voller Chancen». Einen Sendetermin dafür gibt es aber noch nicht.

Kurz-URL: qmde.de/86395
Finde ich...
super
schade
62 %
38 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «Kill Billy»nächster ArtikelEM verhilft «auslandsjournal» zu Top-Quoten
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
23.06.2016 10:54 Uhr 1
OMG, wer bitte soll sich denn so etwas antun??
Scooter
25.06.2016 12:34 Uhr 2
Oh. Das ist ja wieder was ganz neues. Vor allem bei RTL.

Menschen mit Hartz IV erzählen ihre tragischen Geschichten und hoffen auf einen Durchbruch.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung