US-Quoten

«NCIS»: Tony's Abschied sorgt für Zuschaueranstieg

von   |  4 Kommentare

Im Finale der 13. Staffel verabschiedete sich Michael Weatherly als Anthony DiNozzo. Starke Quoten waren die Folge.

Quotenübersicht

  1. CBS 12,01 Millionen (6% 18-49)
  2. NBC: 8,27 Millionen (6% 18-49)
  3. ABC: 2,83 Millionen (3% 18-49)
  4. CW: 2,44 Millionen (3% 18-49)
  5. FOX: 1,94 Millionen (3% 18-49)
Nielsen Media Research
Michael Weatherly gehörte von Beginn an zur Stammbesetzung von «NCIS». Nach 13 Staffeln und 306 Folgen ist nun Schluss. Am Dienstagabend zeigte CBS den letzten Einsatz von Special Agent Anthony DiNozzo. Mit 17,62 Millionen Zuschauern holte die Serie die beste Reichweite seit Anfang Januar. Auch beim jungen Publikum war der Abschied von Michael Weatherly gefragt. Neun Prozent gehörten zur werberelevanten Zielgruppe. Im Anschluss verabschiedete sich dann auch der Ableger aus New Orleans in die Sommerpause. 13,19 Millionen Menschen verfolgten das Finale der zweiten Staffel (6%). Die neuste Folge «Person of Interest» verlor danach an Zuspruch, präsentierte sich mit 7,10 Millionen Fans aber erfolgreicher als auf dem Sendeplatz am Montagabend. Bei den 18- bis 49-Jährigen reichte es für vier Prozent.

Bei NBC biegt die Castingshow «The Voice» allmählich auf die Zielgrade ein. Die neuste Ausgabe verfolgten 8,90 Millionen Amerikaner. Der Zielgruppenwert lag bei ordentlichen sechs Prozent. Anschließend verabschiedete sich das Network von «Chicago Med». Das Medical-Drama verbuchte zum Abschluss der ersten Staffel 7,77 Millionen Zuschauer (5%). Angesichts dieser Werte ist eine zweite Runde längst beschlossene Sache. Auch «Chicago Fire» wird in der kommenden Saison weitergehen und dann in die bereits fünfte Staffel starten. Zuvor war jetzt aber erst einmal das Finale der vierten Season zu sehen. 7,85 Millionen US-Bürger ließen sich dafür begeistern (5%).

ABC schickte am Dienstagabend «Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.» in die Sommerpause. Mit einer Doppelfolge ging die dritte Season zu Ende. Sonderlich erfolgreich war man mit 3,03 Millionen Zuschauern aber nicht. Auch in der Zielgruppe kam das Format nicht über vier Prozent hinaus. Fans brauchen sich dennoch keine Sorgen machen, denn es wird auch in der kommenden Saison ein Wiedersehen geben. In den Abend gestartet war ABC mit «Fresh Off the Boat». Die Sitcom unterhielt 4,21 Millionen Amerikaner. «The Real O'Neals» hielt danach 3,27 Millionen US-Bürger vor dem Fernseher. Der Zielgruppenwert lag zunächst bei vier, später bei drei Prozent.

Mit «Coupled» hat FOX am Dienstagabend eine neue Datingshow auf Sendung geschickt, in der zwölf Frauen nach der Liebe ihres Lebens suchen. Das Interesse hielt sich in Grenzen. Nur 1,91 Millionen Menschen schalteten ein. Beim jungen Publikum standen magere zwei Prozent zu Buche. Im Vorfeld versuchte die ebenfalls neue Reihe «Megyn Kelly Presents» ihr Quotenglück. Mit 4,69 Millionen Zuschauern lief es besser als für die Kuppelshow. Drei Prozent waren im werberelevanten Alter.

Der kleine Sender The CW konnte sich auf «The Flash» verlassen. Die Superheldenserie begeisterte 3,35 Millionen Menschen. Fünf Prozent waren im werberelevanten Alter. Das als Miniserie titulierte Format «Containment» verbuchte mit der neusten Episode im Anschluss noch 1,39 Millionen Fans. Der Zielgruppenwert sackte auf zwei Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/85651
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «The Witch»nächster ArtikelNeuer «Glücksrad»-Moderator kommt von Sat.1
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
18.05.2016 18:57 Uhr 1
Bei uns dauerts dann doch noch einige Monate sogar bis zum Abschied von "Tony"!
Serienfreak
18.05.2016 21:14 Uhr 2
Immer wieder schön, wenn qm sich unbedingt mit Spoilern wichtig machen muss.
scoob
18.05.2016 22:25 Uhr 3


Das steht seit Wochen fest und wurde auf allen Seiten berichtet.
Sentinel2003
19.05.2016 11:32 Uhr 4
@Serienfreak: Wo bitte lebst du denn?? Das wurde überall im Internet schon vor Monaten berichtet!!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung