TV-News

«Ruck Zuck» muss ohne Bendel auskommen

von   |  7 Kommentare

Stattdessen setzt der neue Sender RTLplus auf einen ehemaligen Talker, der nun wieder eine tägliche Sendung hat.

Als ich selbst noch nicht fürs Fernsehen gearbeitet habe, habe ich «Ruck Zuck» immer gesehen und geliebt, daher freue ich mich sehr auf die Moderation der Gameshow.
Oliver Geissen
Vier Gameshows will der neue und am ersten Juni-Wochenende startende Best-Ager-Sender RTLplus in sein Programm aufnehmen. Um in den Wochen nach dem Startschuss die technische Reichweite noch ausbauen zu können, sollen die Eigenproduktionen erst im September folgen. Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen aber längst auf Hochtouren.

Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass Inka Bause die neue Version des «Familien-Duells» moderieren wird und Joachim Llambi durch «Jeopardy»  führt, ist nun auch klar, wer künftig Begriffe in «Ruck zuck»  erraten lässt. Auch hier fiel die Wahl auf ein bekanntes RTL-Gesicht: Oliver Geissen. Geissen hatte jahrelang einen Daily-Talk bei RTL, feierte zudem Quotenerfolge mit «Die 80er Show» und der «Ultimativen Chartshow». Seit 2015 führt er durch die Event-Shows von «Deutschland sucht den Superstar» .

„Wir freuen uns sehr, Oliver Geissen für «Ruck Zuck»  gewonnen zu haben. Er ist seit 17 Jahren bei RTL – und so quasi selbst ein RTL-Klassiker, der sich seine Jugendlichkeit und Frische immer bewahrt hat. Daher passt er auch perfekt zu RTLplus“, erklärt Senderchef Jan Peter Lacher. Es fehlt somit nur noch ein Moderator für das neue «Glücksrad»  - der dürfte aber auch bald gefunden sein, denn die Produktion aller vier Formate soll im Juni in Köln-Hürth beginnen.

Kurz-URL: qmde.de/85480
Finde ich...
super
schade
38 %
62 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGätjen bekommt im Herbst neues Showformatnächster ArtikelMichael Kessler: 'Ich muss über Satire noch lachen können'
Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
Andelko
10.05.2016 11:29 Uhr 1
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Warum man Jochen Bendel nicht fragt weiß ich nicht. Vielleicht weil er an der Konkurrenz aus Unterföhring gebunden ist.
Sentinel2003
10.05.2016 11:51 Uhr 2
Ich kann die Bause mit ihrem immer und immer strahlenden Honigkuchen Gesicht auch nicht mehr Sehen!! Zum Glück habe ich mit den Gameshows abgeschlossen, ich werde den Sender aller Wahrscheinlichkeit also kaum einschalten!!
Blue7
10.05.2016 12:29 Uhr 3
richtig schade. Hätte mich auf Bendel gefreut. Oliver Geissen sehe ich bei dem Format aber total fehl am Platz
Gnutzhasi
10.05.2016 16:47 Uhr 4
Geissen, Bause...... immer wieder Gesichter die nur noch langweilen. Mal der Jugend eine Chance !
Kunstbanause
10.05.2016 17:11 Uhr 5
Brr, sind beide zum Weglaufen!
medical_fan
10.05.2016 18:10 Uhr 6
Man kann es mal anschauen,aber besser als Sat1Gold(jetzt) ist der auf alle mal. Hoffentlich kommt man nicht auch noch vom Kurs ab
Sentinel2003
10.05.2016 22:09 Uhr 7
Momentan scheint RTLplus ja wirklich echt nur das "Schwergewicht" als Sendegesichter auf Geissen und Bause zu legen...ausgerechnet 2, die man kaum mehr Sehen möchte!!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung