Quotennews

«Die Chefin» fährt Reichweiten-Tief ein...

von

... war dafür aber bei den Jungen so interessant wie 2016 noch nicht. ProSieben und Sat.1 hatten das Nachsehen.

Platz eins beim Gesamtpublikum ab drei Jahren belegte um 20.15 Uhr einmal mehr RTL mit «Let’s Dance» (wir berichteten). Mit 4,35 Millionen Zusehenden landete das ZDF direkt dahinter – und zwar mit der Krimiserie «Die Chefin». Das glich allerdings einem Negativrekord für die diesjährige Staffel. 16,8 Prozent kamen am Gesamtmarkt zustande.

Ganz anders sah es beim jüngeren Klientel aus: 0,75 Millionen 14- bis 49-Jährige entsprachen tollen 9,4 Prozent, was der bisher beste Wert 2016 war. Damit war man sogar besser als ProSieben («Premium Rush») und Sat.1 («Ran an den Mann») unterwegs, die beide mit 9,3 Prozent zur besten Sendezeit auskommen mussten.

«Letzte Spur Berlin» war um 21.15 Uhr noch auf 4,17 Millionen Interessierte (14,7 Prozent) gestoßen, bei den Jungen standen bei 0,83 Millionen weiterhin zufriedenstellende 8,9 Prozent auf dem Papier. Die «heute-show», die vor Ablauf der Wochenfrist erneut über vier Millionen anspülen konnte, sprach diesmal 3,80 Millionen Satirefreunde an. Stolze 16,0 Prozent Marktanteil resultierten daraus. «aspekte» (1,03 Millionen) und «heute plus» (0,69 Millionen) fielen danach allerdings auf schwache 5,9 beziehungsweise 5,3 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/85425
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ran an den Mann» stoppt Aufwärtstrendnächster Artikel«Quizduell Olymp»: Zum Auftakt noch Luft nach oben
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung