Quotennews

«Quiz-Champion» braucht noch etwas Anlauf

von

Die erste Folge des Kerner-Quiz' erzielte zwar schon vorzeigbare Werte, dürfte nach den Erfahrungen der Vorjahre allerdings noch etwas Luft nach oben haben. Im Ersten punktete ein neuer «Zürich-Krimi».

«Quiz-Champion»: Quoten am...

  • Do 2014 (2 Folgen): 3,86 Mio. (12,1% / 5,3%)
  • Sa 2014 (2): 4,96 Mio. (17,8% / 11,2%)
  • Do 2015 (1): 3,61 Mio. (11,2% / 4,2%)
  • Sa 2015 (2): 4,49 Mio. (16,4% / 8,9%)
Durchschnittliche Werte. Das zum Einheitstag 2015 ausgestrahlte «Deutschland-Special» wurde nicht berücksichtigt.
Bei der Ausstrahlung des «Quiz-Champion» hat es sich mittlerweile zu einer Regel entwickelt, dass eine Folge am Donnerstag- und eine am Samstagabend läuft - und dass letztere Folge prinzipiell deutlich stärker läuft als die erste (siehe Infobox). Insofern können die Programmverantwortlichen des Zweiten Deutschen Fernsehens schon einmal auf sehr erfreuliche Zahle hoffen, immerhin hatte bereits die erste Episode auf durchaus respektable Werte zu verzeichnen: Durchschnittlich 3,56 Millionen wohnten der gut zweistündigen Ausstrahlung zur besten Sendezeit bei, was soliden 12,1 Prozent Marktanteil entsprach. In der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen lief es angesichts von 7,2 Prozent bei 0,70 Millionen klar überdurchschnittlich - obgleich nicht so überragend, dass diese Werte Anlass zu frenetischen Jubelstürmen in der ZDF-Chefetage führen dürften.

Deutlich überschaubarer fiel das Interesse an der ab 22:30 Uhr präsentierten Dokumentation «Das Schicksal der Kinder von Aleppo»  aus, die nur noch von 1,65 Millionen Menschen und damit miesen 7,4 Prozent aller potenziell erreichbaren Konsumenten gesehen wurde. Beim jungen Publikum blieb der Mainzer Sender dem Senderschnitt zumindest relativ nah, hier kamen 5,5 Prozent bei 0,45 Millionen zustande.

Im Ersten lief derweil ein weiterer «Zürich-Krimi», der sich über 5,15 Millionen und damit über die mit weitem Abstand höchste Reichweite sämtlicher Primetime-Angebote am Himmelfahrtstag freuen durfte. Der damit verbundene Marktanteil lag bei weit überdurchschnittlichen 17,5 Prozent, bei den Jüngeren gingen 0,71 Millionen mit 7,4 Prozent einher.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/85394
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach Dreijahreshoch: «GNTM» fällt auf Staffel-Tiefstwertenächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 5. Mai 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung