TV-News

Abschiedsvorstellung für «Da Vinci’s Demons»

von   |  1 Kommentar

Auch im Free-TV heißt es: Lebewohl, «Da Vinci’s Demons»! Super RTL zeigt die dritte und letzte Staffel noch diesen Sommer – und das auf einem neuen Sendeplatz.

Leonardo Da Vinci flattert vor seinem Free-TV-Abschied zu einem neuen Programmslot: Wie Super RTL bekannt gegeben hat, wird der Familiensender die dritte und finale Runde von «Da Vinci’s Demons» auf einem neuen Sendeplatz als Premiere im frei empfangbaren Fernsehen losschicken. Und immerhin wartet trotz teils magerer Quoten in Season zwei noch immer eine Ausstrahlung zur besten Sendezeit auf die von David S. Goyer mitgetragene Serie: Das internationale Format wird im Sommer immer sonntags ab 20.15 Uhr gezeigt.

Die letzten Abenteuer des jungen Leonardo Da Vinci, gespielt von Tom Riley, gehen am 12. Juni los. Dann schickt Super RTL vier Folgen am Stück über den Äther, sieben Tage später wiederholt sich das Spiel. Das Serienfinale geht aktuellen Planungen zufolge dann am 26. Juni auf Sendung.

In der dritten Runde der historische Fakten mit freimütiger Fiktion vermengenden Mysteryserie muss Da Vinci mit den Konsequenzen leben, die seine Gerätschaften mit sich bringen. Darüber hinaus wird Florenz wieder zu einem wichtigeren Schauplatz, nachdem Staffel zwei mit anderen Settings kokettierte.

Kurz-URL: qmde.de/85346
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVerlässlicher Aufwind führt 1-2-3.tv zu neuem Rekordjahrnächster ArtikelDie Kritiker: «Kaltfront»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Nr27
03.05.2016 17:45 Uhr 1
Mist, das gibt dann wieder etliche geschnittene Folgen ...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
FUSSBALL INTERNATIONAL Besiktas verpasst im Stadtderby gegen Fenerbahce den möglichen Sprung auf Platz 2. Die Tor? https://t.co/h4MlkucqtQ
Moritz Lang
Seit heute gibt es GAR KEINE Diskussionen mehr, welches Team man ab jetzt unterstützen MUSS. https://t.co/H3vZLCWclH
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung