Primetime-Check

Dienstag, 26. April 2016

von

Wie erfolgreich war «Sing meinen Song», wie lief es für die ProSieben-Serien zur Primetime?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 58%
  • 14-49: 61,6%
5,44 und 5,97 Millionen – so viele Zuschauer lockte Das Erste am Dienstagabend mit «Um Himmels Willen» und «In aller Freundschaft» an. Tolle 17,0 und 18,5 Prozent Marktanteil kamen insgesamt zustande, bei den 14- bis 49-Jährigen waren es akzeptable 6,1 und tolle 8,6 Prozent. Ab 21.45 Uhr holte «Report Mainz» 13,1 respektive 5,6 Prozent Marktanteil. VOX freute sich unterdessen über 2,24 Millionen «Sing meinen Song»-Jünger. Tolle 7,1 Prozent bei allen und starke 12,5 Prozent bei den Werberelevanten wurden gemessen, «The BossHoss-Story» begeisterte danach mit 6,9 und 11,2 Prozent.

RTL brachte es mit «CSI: Vegas» derweil auf 2,86 Millionen Krimifreunde und mäßige 9,0 respektive 12,1 Prozent Marktanteil. «CSI: Cyber» verbesserte sich dann auf 3,19 Millionen und gute 10,3 und 14,0 Prozent. «CSI: Miami» war dann mit 2,35 Millionen sowie 10,4 beziehungsweise 12,5 Prozent dabei. Das ZDF schnitt mit «ZDFzeit: Könige, Krone, Kindersegen» nur unterdurchschnittlich ab: 3,16 Millionen und 9,9 beziehungsweise 5,1 Prozent waren drin. «Report 21» stürzte danach auf schwache 7,0 und 3,6 Prozent, das «heute-journal» lief mit 12,2 und 8,3 Prozent schon wieder deutlich besser. Ab 22.15 Uhr unterhielt die Satiresendung «Die Anstalt» dann 12,9 Prozent aller und 7,9 Prozent der jüngeren Fernsehenden.

ProSieben erreichte mit zwei Episoden «Die Simpsons» nur 1,09 und 1,36 Millionen «Die Simpsons»-Freunde, bei den Umworbenen wurden maue 8,8 und akzeptable 10,2 Prozent generiert. «2 Broke Girls» folgte mit 1,25 und 1,16 Millionen Sitcomfans, in der Zielgruppe standen 9,4 und 9,1 Prozent auf der Uhr. «Supergirl» beendete die Primetime mit 0,91 Millionen und 8,4 Prozent. Bei Sat.1 sah es ebenfalls bescheiden aus: «Hangover in High Heels» brachte es auf magere 1,53 Millionen Zuschauer und 6,8 Prozent Zielgruppenmarktanteil. «akte 20.16» folgte mit 1,41 Millionen und 8,1 Prozent.

Erfreulicher lief der Abend für kabel eins: «Tamme Hanken – Der Knochenbrecher on tour» verhalf dem Privatsender zu beachtlichen 1,65 Millionen Interessenten und zu sehr guten 6,4 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. «K1 Magazin» schloss mit 0,92 Millionen und 6,1 Prozent an. RTL II setzte hingegen auf «Die Wolke», was 1,12 Millionen Zuschauer und 6,6 Prozent mit sich brachte. Eine «Tschernobyl»-Doku brachte es im Anschluss auf 0,92 Millionen und 8,4 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/85214
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Tamme Hanken» startet stark in den Dienstagnächster ArtikelNach Absturz: «Sing meinen Song» steigert sich wieder merklich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @RevierSport: Das Chaos bei der #SGW09 geht weiter: https://t.co/nWXeiv7onh
Moritz Lang
RT @tennismagazin: Es ist nicht so kompliziert wie bei Kerber und den WTA-Finals. Alexander #Zverev erreicht bei den #ATPFinals das Halbfin?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung