Vermischtes

Netflix: Neue Serie des «Arrested Development»-Machers startet schon bald

von

«Arrested Development»-Schöpfer Mitch Hurwitz bringt mit «Lady Dynamite» eine fiktionale Version von Komikerin Maria Bamford an den Start.

Netflix

  • Mit derzeit 47 Millionen Abonnenten ist Netflix der größte Video-Anbieter der Vereinigten Staaten.
  • Gemessen an den Nutzerzahlen hat Netflix in den USA bereits mehr Zuschauer als jeder einzelne herkömmliche Fernsehsender.
  • Weltweit kommt man aktuell auf rund 81 Millionen Abonnenten.
  • Bis auf die Volksrepublik China, Nordkorea, Syrien und die Krim ist Netflix weltweit verfügbar.
Nachschub an Netflix-Originalserien aus dem Comedy-Sektor: Wie der Video-on-Demand-Anbieter mitteilt, stellt er Ende Mai die neue Serie von «Arrested Development»-Schöpfer Mitch Hurwitz zum Abruf bereit. Diese hört auf den Titel «Lady Dynamite» und umfasst in ihrer ersten Staffel zwölf Episoden. Die Inspiration zu dieser Serie stellen Alltagsereignisse aus dem Leben von Hauptdarstellerin Maria Bamford dar.

Bamfords überspitzt nachgezeichneten Anekdoten werden um surreale Aspekte bereichert und sollen das Porträt einer Frau ergeben, die nach und nach die einst verlorene Kontrolle über ihr Leben zurückgewinnt. Wie Netflix mitteilt, werden in den vom 20. Mai an abrufbaren Folgen zahlreiche Gaststars mitwirken.


Neben «King of Queens»-Sidekick Patton Owalt und «Two and a Half Men»-Star Jon Cryer sind mit an Bord: «Suburgatory»-Darstellerin Ana Gasteyer, «Review»-Mann Andrew Daly, Lennon Parham («Playing House»), Fred Melamed aus «Casual», Bridget Everett aus «Inside Amy Schumer» , «Better Call Saul»-Ensemblemitglied Ed Begley jr., Jason Mantzoukas aus «Brooklyn Nine-Nine»  und Comedystar Sarah Silverman sowie die «Geliebte Aphrodite»  Mira Sorvino.

Kurz-URL: qmde.de/85130
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStern Online-Chefredakteur soll Serie mit UFA entwickelnnächster ArtikelProSiebenSat.1 strukturiert Digitalgeschäft um
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung