Quotennews

ARD: «Zorn»-Krimi auf Senderschnitt

von

Der vierte Teil der Krimiserie um Claudius Zorn bestätigte die Ergebnisse früherer Ausstrahlungen. Inszeniert wurde der Streifen von Oscarpreisträger Jochen Alexander Freydank.

«Zorn – Wie sie töten» ist die vierte Fernsehadaption der gleichnamigen Romanreihe von Stephan Ludwig, der auch für das Drehbuch aller Produktionen verantwortlich ist. Die Krimis um den Titelhelden Claudius Zorn, gespielt von Stephan Luca, zeichnen sich durch eine ungewöhnliche Mischung aus Humor und Schrecken aus. Den ersten Film der Reihe hatten am 8. Mai 2014 5,45 Millionen und 17,6 Prozent aus dem Gesamtpublikum gesehen, auch bei den Jungen erreichte das Programm sehr gute 1,13 Millionen und 9,8 Prozent. Der am Donnerstagabend gezeigte Film entstand unter der Regie von Jochen Alexander Freydank, dessen Kurzfilm «Spielzeugland» 2009 in der entsprechenden Kategorie mit einem Oscar ausgezeichnet worden war.

Ab 20.15 Uhr sahen am Donnerstagabend 3,89 Millionen und 12,0 Prozent aller Fernsehenden zu, womit das Format nicht nur auf dem Niveau des Senderschnitts lag, sondern auch die Zahlen des dritten Films aus dem Vorjahr bestätigte. Mit 0,77 Millionen sah ein beachtliche Zahl an 14- bis 49-Jährigen zu, die den Marktanteil des Ersten im Bereich der Jungen auf ordentliche 6,7 Prozent schraubten.

Im direkten Anschluss kam «Monitor»  auf 2,31 Millionen und 7,6 Prozent insgesamt sowie 0,41 Millionen und 3,6 Prozent der Jungen. «extra 3» , zuletzt in den Schlagzeilen, bescherte dem öffentlich-rechtlichen Sender ab 22.45 Uhr gute Werte bei den 14- bis 49-Jährigen: 0,59 Millionen und 7,4 Prozent der Zuschauergruppe schalteten ein, insgesamt wurden 1,93 Millionen und 9,5 Prozent gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/84975
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKleine Stars: TLC, oder: Nach den Männern waren die Frauen drannächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 14. April 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung