Quotennews

«Klein gegen Groß» punktet gegen ZDF-Krimis

von

Das gefragteste Programm des Abends fand sich im ZDF. Insgesamt hatte aber «Klein gegen Groß» die Nase vorn. Die Biathlon-WM am Nachmittag überzeugte ebenfalls.

Zuschauerprimus am Samstagabend war ein weiteres Mal das ZDF mit «Ein starkes Team»  und «Ein Fall für zwei» . 6,96 und 3,90 Millionen Interessierte verzeichneten die beiden Krimis, weshalb zumindest Ersterer das gefragteste Programm in der Primetime war. Doch sie hatten starke Konkurrenz: «Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell» erreichte im Ersten immerhin 5,71 Millionen Zuschauer. Den Rekord aus der vergangenen Sendung knackte die Show damit zwar nicht, dennoch dürfte man über tolle 19,3 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum ziemlich zufrieden sein. Die beiden ZDF-Krimis kamen bei den Zuschauern ab drei auf sehr starke 21,8 sowie gute 13,4 Prozent. Zumindest über den gesamten Abend gesehen war «Klein gegen Groß» somit erfolgreicher als die Konkurrenz im Zweiten.

Bei den 14- bis 49-Jährigen hatte allerdings die Show mit Kai Pflaume die Nase vorn und verzeichnete sogar einen Allzeit-Rekord. «Klein gegen Groß» ist und bleibt ein Magnet für junge Zuschauer – zumindest im Vergleich zu anderen öffentlich-rechtlichen Formaten. Tolle 13,4 Prozent Marktanteil erzielte die Show am Samstagabend. Das waren 2,6 Prozentpunkte mehr als Anfang Januar – den Senderschnitt konnte die Show mehr als verdoppeln.

«Ein starkes Team»  generierte bei den 14- bis 49-Jährigen ebenfalls starke 10,2 Prozent, «Ein Fall für zwei»  kam auf gute 6,6 Prozent. Erstgenannte Serie verlor im Vergleich zur vergangenen Ausgabe Anfang Januar massiv an Zuspruch – wobei diese mit 8,18 Millionen Zuschauern absolut rekordverdächtig war. «Ein Fall für zwei» hielt sich ungefähr auf dem Niveau der vergangenen Woche.

Besonders beliebt war im ZDF mal wieder der Wintersport am Nachmittag. Die Biathlon-Staffel der Herren bei der Weltmeisterschaft in Oslo verfolgten 4,95 Millionen Zuschauer – grandiose 30,0 Prozent Marktanteil waren die Folge. Beim jungen Publikum sprangen starke 16,3 Prozent heraus. 0,87 Millionen zwischen 14 und 49 sahen den Silber-Lauf der deutschen Biathlon-Herren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/84323
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStaffeltief: «DSDS» unter vier Millionen Zuschauernächster Artikel«ran Boxen»: Erneut fehlen die jungen Zuschauer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung