Sport1 zeigt nächste Spiele der Handball-Europameister

Der Kanal will damit seinem Anspruch gerecht werden, Handballsender Nummer 1 in Deutschland zu sein.

Sport1 unterstreicht nach eigenen Angaben seine Position als Deutschlands Handball-TV-Sender Nummer 1. Das Münchner Unternehmen wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer weiterhin begleiten. Die Sport1 GmbH hat vom Deutschen Handballbund (DHB) bzw. der Lagardère Sports Germany GmbH (vormals Sportfive GmbH) die plattformneutralen Verwertungsrechte an einer Vielzahl von Heimspielen der DHB-Auswahl in diesem Jahr für Deutschland (exklusiv), Österreich und die Schweiz erworben. Im Rahmen der Kooperation ist Sport1 live und exklusiv im deutschen Free-TV dabei, wenn Deutschlands Handball-Europameister sich am Sonntag, 13. März, ab 15.00 Uhr mit Vize-Weltmeister Katar messen. Am Freitag, 1. April, steht ab 20.00 Uhr mit dem Prestigeduell gegen Dänemark das nächste Highlight auf dem Programm.

Sport1 zeigt auch Spiele der Handball-Bundesliga live und exklusiv. Der Vertrag mit dem Handball-Oberhaus läuft noch bis 2017. Gerüchten zufolge ist Sky sehr interessiert daran, danach die Rechte zu übernehmen. Der Pay-TV-Sender zeigte zuletzt schon die Handball-WM und ist in der Handball-Champions League am Ball.

Wir freuen uns sehr über die Verlängerung der Partnerschaft mit Sport1. Gerade nach den letzten Erfolgen ist das Interesse an dieser jungen Mannschaft und dem Sport enorm gestiegen. Mit Sport1 steht uns ein erfahrener und kompetenter Handballsender zur Seite und wir hoffen so, auch das Interesse an diesem Sport noch weiter ausbauen zu können
Nikolaus von Doetinchem, Vice President Media Europe Lagardère Sports
Sport1-Chefredakteur Dirc Seemann sagt: „Unsere ‚Bad Boys‘ sind ‚back in town‘ – und Sport1 ist weiter live dabei: Wir werden das DHB-Team auf unseren zahlreichen Plattformen auch 2016 multimedial begleiten – mit über 20 Jahren Erfahrung, Kompetenz und Leidenschaft als Handballsender Nr. 1. Der Zeitpunkt für den Anwurf zur Verlängerung unserer vertrauensvollen Partnerschaft mit dem DHB und Lagardère Sports Germany könnte kaum besser sein: Die Handball-Heldenreise geht weiter und die Euphorie rund um diese junge und sympathische Mannschaft ist zu Recht groß. Mit Vize-Weltmeister Katar und Dänemark warten zwei echte Kracher auf das Team von Dagur Sigurdsson, dem in Berlin zudem ein emotionales Abschiedsspiel bei seinen Füchsen bevorsteht.“ Der Trainer wird am kommenden Wochenende zu Gast im Sport1-«Doppelpass»  sein. Vor acht Tagen war er bereits Teil der Sky-Fußballrunde «Sky 90» .

 •  Kurz-URL: qmde.de/84070
super
schade
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Doppelpass ­ Sky 90 ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

The Visit

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sara Niedrig
Ittlinger/Weiland auch in Jena im #Finale! Die beiden fühlen sich wohl hier... #skybeach https://t.co/A0xKcmzmBf
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «The Boy»

Zum Heimkinostart des schaurigen Horrormärchens «The Boy» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen. » mehr


Werbung

Surftipps

Bluegrass-Legende Ralph Stanley verstorben
Ralph Stanley, ein Patriarch der Appalachian Music, besser bekannt als Bluegrass, ist tot. Am gestrigen Donnerstag, den 23. Juni 2016, ist Ralph St... » mehr

Werbung