Quotennews

Nach Sturz: «Sarah & Pietro» stehen nur behäbig auf

von

Nachdem die Dokusoap vor Wochenfrist erstmals überhaupt unter die Millionenmarke gerutscht war, konnte sie sich kaum berappeln. Und auch «Game of Thrones» hat noch Luft nach oben.

Bislang war die dritte Staffel von «Sarah & Pietro»  ein ständiges Auf und Ab: Nach mauem Start mit nur 5,7 Prozent Zielgruppen-Marktanteil steigerte sich die zweite Episode auf sehr gute 7,8 Prozent, bevor die Personality-Soap vor Wochenfrist schließlich einen neuen Tiefststand von nur noch 5,4 Prozent hinzunehmen hatte - übrigens auch hinsichtlich ihrer Gesamt-Zuschauerzahl, die mit 0,95 Millionen erstmals überhaupt knapp unterhalb der Millionenmarke lag. Es galt also diesmal, den Zickzack-Kurs dringend fortzusetzen. Diese Zielsetzung ließ sich nur bedingt in die Praxis umsetzen.

Zwar stieg die Reichweite wieder ein wenig auf 1,08 Millionen, doch mit 3,2 statt 2,9 Prozent Gesamt-Marktanteil lag man noch immer unterhalb der Sendernorm. In der werberelevanten Zielgruppe ging es immerhin wieder auf ordentliche 6,0 Prozent bei 0,74 Millionen hinauf. Dafür lief es allerdings im Anschluss für eine Wiederholung aus Durchgang zwei deutlich schlechter als zuletzt, nur miese 2,3 und 3,7 Prozent waren bei 0,55 Millionen zu holen.

Um 23:10 Uhr ging dann «Game of Thrones»  mit weiterem Stoff aus der bereits gezeigten dritten Staffel auf Zuschauerjagd, deren Erfolge sich allerdings ebenfalls in Grenzen hielten. Beim Gesamtpublikum bedeuteten 0,51 Millionen Fernsehende zwar einen gegenüber dem Vorprogramm leicht verbesserten Marktanteil von 3,3 Prozent, toll war dieser Wert aber ebenso wenig wie die 5,2 Prozent in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83690
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGeht doch: «Chicago Fire» läuft mit Premieren-Doppel deutlich bessernächster ArtikelKölner Karnevalsmonopol hilft den Quoten kaum
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung