Quotennews

RTL II: Quoten zünden erst mit «Game of Thrones»

von

Nur mittelmäßig lief es am Donnerstagabend für die Klassiker «Die Kochprofis» und «Frauentausch».

«Game of Thrones» richtet es schon für RTL II. Angesichts der Quoten, die Wiederholungen alter Folgen spätabends oder gar nachts generieren, dürfte es bei den Programmverantwortlichen schon reichlich kribbeln, wenn sie an den Freitag kommender Woche denken. Dann startet die fünfte Staffel als deutsche Free-TV-Premiere. Am Donnerstagabend kam eine Wiederholung aus der Anfangszeit der Serie ab 23.20 Uhr immerhin auf 7,5 Prozent bei den Jungen und übertraf den Senderschnitt damit klar.

Den Primetime-Programmen «Die Kochprofis» und «Frauentausch» gelang genau das übrigens nicht. Sie holten angesichts von 5,6 und 5,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ziemlich unspektakuläre Werte. 1,05 und 0,88 Millionen Bundesbürger schauten insgesamt zu.

Am Vorabend schnellen derweil die Quoten von «Berlin – Tag & Nacht» deutlich nach oben. Die filmpool-Soap generierte 12,3 Prozent bei den Umworbenen. Exakt dieser Wert wurde schon am Mittwoch gemessen. Die beiden Sendungen sind somit die bis dato erfolgreichsten des Jahres. Die 18-Uhr-Soap «Köln 50667» generierte schon starke 9,8 Prozent bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83627
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 4. Februar 2016nächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Robinson Crusoe»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Richie McDonald verlässt Lonestar
Richie McDonald: Adieu Lonestar - Hallo The Frontmen of Country Richie McDonald und Lonestar gehen getrennte Wege, wie bereits zwischen 2007 und 20... » mehr

Werbung