Michael Wendler ist Teilnehmer bei «Let’s Dance»

Daniel Hartwich und Michael Wendler dürfen sich auf ein weiteres Wiedersehen freuen, denn er nimmt an «Let's Dance» teil. Auch weitere Stars sind bekannt geworden.

RTL hat erste Informationen zur nächsten«Let’s Dance»-Staffel herausgegeben. (hier geht’s zur Meldung). An der Jury aus dem bekannten kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez, der Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse und dem international bekannten Wertungsrichter und sehr strengen Juror Joachim Llambi wurde nichts geändert. Jetzt folgen Informationen zum neuen Teilnehmerfeld - die ersten vier der 14 Prominamen der neuen Staffel sind benanntworden. Darunter einige Überraschungen, wie Michael Wendler. Außerdem dabei sind Schauspielerin Nastassja Kinski, Sängerin Sarah Lombardi, Moderator, Schauspieler und Autor Niels Ruf.

Mit Michael Wendler kommt eine viel diskutierte Person ins Format. 2005 erlangte der selbsternannte „König des Popschlagers“ mit seiner Single „Sie liebt den DJ“ deutschlandweit Bekanntheit. Im Januar 2014 war er in der RTL-Show «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»  zu sehen. Nach nur vier Tagen sprach er den berühmten Satz aus, um das Dschungel-Camp frühzeitig zu verlassen. Das brachte ihm neben dem Titel „die Wendlerin“ auch viel Spott und Häme der beiden Moderatoren Sonya Zietlow und Daniel Hartwich ein. Auf Daniel Hartwich darf er sich auch bei «Let‘s Dance»  freuen, denn er ist, genauso wie in den vergangenen Jahren, wieder als Moderator beim Tanzformat tätig.

Niels Ruf, der durch seine Tätigkeit als Gastgeber der auf VIVA gezeigten Insult-Comedy-Show «Kamikaze»  bekannt wurde, ist bekannt und gefürchtet für seine scharfe Zunge und seinen Sarkasmus. Daher kann man auf seine Antworten auf Llambis Urteil gespannt sein. Auch mit auf der Tanzfläche wird Sarah Lombardi sein. Die durch «DSDS»  bekannt gewordene Sängerin hat auf dem Schwestersender RTL II mit ihrem Mann Pietro Lombardi eigene Reality-Formate. Wie gut die junge Mutter tanzen kann, wird man ab dem 11. März beobachten können. Die letzte der bekanntgegebenen vier Stars ist Nastassja Kinski. Ihre größten Erfolge hatte die Schauspielerin in den späten 1970er und 1980er Jahren. Zu ihren berühmtesten Filmen gehört der «Tatort»  "Reifezeugnis" aus dem Jahr 1977 und die Romanverfilmung von «Tess» , wofür sie mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde.

 •  Kurz-URL: qmde.de/83520
super
schade
73 %
27 %

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

DSDS ­ Holt mich hier raus! ­ Ich bin ein Star ­ Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! ­ Kamikaze ­ Let‘s Dance ­ Let’s Dance ­ Tatort ­ Tess ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Downton Abbey, Das große Finale - Teil 1

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Thomas Fleischmann
Legende. Weltmeister. Mensch. Danke, Bastian #Schweinsteiger für diese Fußabdrücke in der Nationalmannschaft! @BSchweinsteiger @DFB_Team
Johannes Zenglein
Bestes Requisit ever ?? Will ich haben!!! ? https://t.co/265GMcZ4FH
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «London Has Fallen»

Zum Heimkinostart des Actionkrachers «London Has Fallen» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Garth Brooks offenbart seine Arbeit
Garth Brooks nutzt die sozialen Netzwerke um seinen Fans Einblicke zu gewähren. In den USA ist Garth Brooks mit seiner Tour immer noch sehr erfolgr... » mehr

Werbung