Quotennews

«Fastnacht in Franken» katapultiert BR in die oberste Quoten-Liga

von

Neue Topwerte gab es für die Fastnachts-Übertragung aus Veitshöchheim nicht zu vermelden - doch mit fast vier Millionen Zuschauern beeindruckte sie dennoch einmal mehr.

Es ist kein Geheimnis, dass die öffentlich-rechtlichen Sender nicht wirklich zufrieden sind mit der Performances ihrer Karnevals-Übertragungen - und folglich auch schon eifrig die Schere angesetzt haben (mehr dazu hier). Erstaunlich mutet es allerdings an, dass die «Fastnacht in Franken» noch immer im Bayerischen Rundfunk gezeigt wird, obwohl sie in den vergangenen Jahren stets für deutlich über dreieinhalb Millionen Fernsehende und damit klar zweistellige Marktanteile garantierte. Das war auch in diesem Jahr wieder so: Durchschnittlich 3,90 Millionen verfolgten das Live-Event am heimischen Fernseher, was zwischen 19 Uhr und 22:40 Uhr einem grandiosen Marktanteil von 12,0 Prozent entsprach.

Grandios vor allem deshalb, weil der Sender im Normalfall nicht einmal zwei Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum generiert. Und grandios auch deshalb, weil der verbuchte Wert sogar für ARD und ZDF im ordentlichen Bereich läge - und es mit Sicherheit noch Luft nach oben gäbe, würde ein wirklich großer Sender für die Ausstrahlung verantwortlich zeichnen. Der Vorjahres-Marktanteil von 13,0 Prozent wurde dabei sogar noch knapp verfehlt, die Reichweite lag auch damals bei 3,90 Millionen.

Besonders bemerkenswert: Die «Fastnacht in Franken»  hat keine Probleme, auch das junge Publikum mitzunehmen. Eine Zuschauerzahl von 0,61 Millionen ging mit 5,6 Prozent Marktanteil einher, während einige Events im Programm der großen Sender auch schon mal mit nur zwei bis vier Prozent abgestraft werden. Im Vorjahr hatten jedoch auch hier noch etwas stärkere 6,7 Prozent zu Buche gestanden.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83499
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sketch History» verliert erstmals deutlichernächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 29. Januar 2016

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Champions League: Konferenz

Heute • 19:00 Uhr • Sky Sport 1 HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
.@DieRotenBullen peilen gegen den @FCPorto den ersten Sieg an - die @ChampionsLeague heute Abend live auf Sky #SkyCL https://t.co/NiJrBE3WVb
Werbung
Werbung

Surftipps

Vor 50 Jahren: Dolly Parton ersetzt Norma Jean in der Porter Wagoner Show
Vor einem halben Jahrhundert wurde Dolly Parton zum festen Bestandteil der legendären "The Porter Wagoner Show". Sie hat ein bewegtes Leben, diese ... » mehr

Werbung