Vermischtes

Weiter Ärger um Elefantenrunde des SWR

von

Erzürnt äußerte sich nun Fritz Frey, der Chefredakteur des SWR. Nach der Ausladung der AfD hatte vor Kurzem die CDU ihre Teilnahme an der politischen Diskussion abgesagt.

Die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz wirft ihre Schatten voraus; sie bestimmt aber nicht nur die politischen Gemüter, sondern ist auch ein mediales Thema geworden. Nach Wünschen der SPD hatte der SWR, der im Vorfeld der Wahl eine so genannte Elefantenrunde übertragen will, die AfD kurzerhand ausgeladen. Daraufhin sagte die CDU ihre Teilnahme ab (wir berichteten). Während Einige, wie der ehemalige ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender nun riet, die Sendung komplett zu canceln, äußerte sich nun SWR-Chefredakteur Fritz Frey mit deutlichen Worten im Spiegel-Interview.

"Das ist eine Eskalation, die zweifeln lässt, ob die Beteiligten noch wissen, worum es hier geht. Um die Information. Um die Meinungsbildung der Bürger. Aber das geht gerade im machttaktischen Fingerhakeln völlig unter", meinte Frey.

Und weiter: "Mich ärgert das Demokratieverständnis der Regierungsparteien. Man möchte denen fast zurufen: Was seid ihr eigentlich für Schönwetterdemokraten, wenn ihr euch jetzt wegduckt, anstatt euch auf die Bühne zu begeben." Es sei "fatal", dass nun schon zum zweiten Mal das journalistische Konzept des Senders zerschossen worden sei. "So muss doch der Eindruck entstehen, wir würden uns unsere journalistischen Sendungskonzepte von den Parteien diktieren lassen."

Kurz-URL: qmde.de/83354
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHimmler bestimmt langfristig ZDF-Programmnächster ArtikelThe Finest Trailerschau

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

House of Cards, Kriegserklärung

Heute • 21:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo heute durftenNorman Adelhütte und ich mal wieder feststellen, was mutige tolle Menschen leisten. Danke Frau Nerge Sternenbrücke
Sky Sport News HD
Michael Maria wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach zu Erzgebirge Aue. Dort erhält er einen Zweijahresvertrag pl? https://t.co/2XNV5nWKQQ
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Why Him?»

Zum Heimkinostart der spritzigen Komödie «Why Him?» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

24 Stunden Country Music im Fernsehen
GoldStar TV ändert sein Programm und zeigt 24 Stunden am Stück Country Music Videos. In den USA zeigen die Fernsehsender schon lange keine Musik me... » mehr

Werbung