«Ein starkes Team» trauert um Maja Maranow

Mehr als 20 Jahre ermittelte sie als Verena Berthold in der Samstagsserie des ZDF. Am kommenden Samstag ist sie zum letzten Mal im Fernsehen zu sehen.

Das ZDF trauert um Maja Maranow (im Bild links): Die Schauspielerin arbeitete mehr als 20 Jahre für die Krimiserie «Ein starkes Team»; in dem sie die Kommissarin Verena Berthold spielte. Mehr als sechs Millionen Menschen sahen sie dabei. Im August 2015 teilte sie mit, aus der Reihe aussteigen zu wollen, um sich verstärkt anderen Filmprojekten zu widmen. Dazu aber kommt es nun nicht mehr. Wenn das ZDF nun am Samstag die Folge "Geplatzte Träume" zeigt, dann wird es auch ein besonderer Abschied von der Darstellerin sein.

Diese nämlich verstarb schon am vergangenen Wochenende, wie nun durch eine Todesanzeige bekannt wurde. Auch das ZDF bestätigte den Tod der 54-Jährigen. "Maja Maranow war eine exzellente Schauspielerin von großer Emotion und hoher Intensität. Sie gab den von ihr verkörperten Personen Leben, Geschichte, Tiefe und Hoffnung. In ihrem Spiel spiegelt sich sehr viel Lebenserfahrung, in ihren Augen sehen wir viel Wissen über die Menschen - aber immer auch eine tiefe Sehnsucht und den Hunger nach Leben. Ich bin dankbar für die wunderbare Zusammenarbeit mit einem sehr besonderen Menschen. Maja Maranow wird uns sehr fehlen", erklärte ZDFs Fernsehfilmchef Reinhold Elschot.

Schon in den 90er Jahren spielte sie Hauptrollen in den Dieter-Wedel-Mehrteilern «Der Schattenmann»  und «Die Affäre Semmeling» .

 •  Kurz-URL: qmde.de/83063

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Der Schattenmann ­ Die Affäre Semmeling ­ Ein starkes Team ­




Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «London Has Fallen»

Zum Heimkinostart des Actionkrachers «London Has Fallen» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr