Quotennews

Chronik ohne Zuschauer

von
Tiefgründige "90ger-Show": Die TV-Chronik «Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende» schildert das vergangene Jahrzehnt in den Augen von Regisseur Edgar Reitz. Unrentablerweise kann die sechsteilige Reihe bisher nur unterdurchschnittliche Quoten verbuchten:

So erreichte der gestrige Teil Drei, der den Untertitel "Die Russen kommen" trug, 2,93 Mio. Zuschauer und verzeichnete dabei schwache 8,9 Prozent. Noch dramatischer sind die Quoten in der Zielgruppe: Nur 0,56 Mio. 14- bis 49-Jährige ließen sich auf die Chronik ein; der Marktanteil lag bei vier Prozent.

Auch die übrigen drei Teile haben schlechte Karten für gute Quoten: Der Start der Reihe erreichte immerhin 3,86 Mio. Zuschauer, der zweite Teil musste einen starken Rückgang hinnehmen und verbuchte nur noch 2,28 Mio. Mit 2,93 Mio. Interessierten sind die Zahlen zum Teil Drei zwar wieder gestiegen, liegen jedoch immer noch weit unter dem ARD-Schnitt.

Mehr zum Thema... ARD
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/8153
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«CSI: Miami» und «Criminal Intent» trumpfen aufnächster ArtikelZukunft von «Stromberg» noch ungewiss
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung