Primetime-Check

Dienstag, 6.Oktober 2015

von

Wie erfolgreich ist «Die Höhle der Löwen» diese Woche? Und wie lief es für die Serien im Ersten?

Die höchste Reichweite am Dienstagabend hatte Das Erste, und zwar ab 21.05 Uhr: «In aller Freundschaft» holte 5,32 Millionen Menschen vor die Fernseher, darunter befanden sich 0,84 Millionen Jüngere. Dies entsprach tollen 17,6 Prozent insgesamt und sehr guten 7,8 Prozent. Zuvor erreichte «Die Kanzlei» 5,01 Millionen Interessenten und 16,5 Prozent insgesamt. Die 14- bis 49-Jährigen sorgten für eine Reichweite von 0,74 Millionen und einen Marktanteil von guten 7,0 Prozent. «Report Mainz» sank ab 21.45 Uhr auf 11,3 und 5,3 Prozent, die «Tagesthemen» folgten mit 11,1 und 6,4 Prozent. «Menschen bei Maischberger» schlossen ab 22.45 Uhr mit 12,4 Prozent und 6,0 Prozent an. Das ZDF sprach ab 20.15 Uhr indes mit «ZDFzeit: Wie gut ist unsere Milch?» sehr gute 6,9 Prozent der Jüngeren an. Mit 2,77 Millionen Wissbegierigen und 9,1 Prozent Marktanteil lief es insgesamt nur dürftig. «Frontal 21» sank auf 2,64 Millionen und 8,7 Prozent sowie 6,1 Prozent. Mit dem «heute-journal» kamen die Mainzer daraufhin auf 12,4 und 7,3 Prozent, bevor «37 Grad» ab 22.15 Uhr 10,8 und 6,2 Prozent einfuhr. «Pelzig hält sich» brachte es danach auf mäßige 10,5 und maue 4,6 Prozent.

RTL dagegen unterhielt ab 20.15 Uhr 2,91 Millionen «Bones»-Fans, was leicht unterdurchschnittlichen 9,6 Prozent gleichkam, die Jüngeren verhalfen den Kölnern zu guten 14,2 Prozent. «CSI: Cyber» sank auf 8,6 und 12,1 Prozent, ehe sich «Person of Interest» auf 9,1 und 12,6 Prozent steigerte. Sat.1 strahlte zu Beginn der Primetime den Film «Und weg bist Du» aus, der 2,02 Millionen TV-Nutzer reizte, was durchwachsenen 6,8 Prozent entsprach. Bei den Werberelevanten kamen solide 9,5 Prozent zusammen. «akte 20.15» schloss mit 1,25 Millionen und 6,2 respektive 7,3 Prozent an.

ProSieben verließ sich zunächst auf zwei Folgen «Die Simpsons», die bei den Umworbenen für sehr gute 12,4 und 12,6 Prozent sorgten. Die Gesamtreichweite lag bei 1,56 und 1,62 Millionen Trickfreunden. «The Flash» und «Gotham» sanken auf schwache 1,08 und 0,93 Millionen Comicfans, mit 7,5 und 8,5 Prozent Marktanteil sah es auch in der Zielgruppe mager aus. VOX wusste zur besten Sendezeit mit «Die Höhle der Löwen» zu begeistern: Insgesamt verfolgten 2,17 Millionen TV-Freunde die Gründershow, die Werberelevanten waren zu sehr tollen 12,9 Prozent mit dabei. «Goodbye Deutschland!» schnitt danach mit 1,14 Millionen und 9,8 Prozent ebenfalls bemerkenswert ab.

«Meike und Marcel» kam bei RTL II mit 0,99 Millionen Neugierigen insgesamt nur mäßig an, «Daniela Katzenberger» und die «Pop-Giganten» verbesserten sich im Anschluss. 1,66 Millionen und wegen der späteren Sendezeit zufriedenstelle 0,76 Millionen wurden verbucht. Die Zielgruppe war zu guten 6,7 und tollen 9,5 sowie 9,0 Prozent mit dabei. kabel eins fiel zunächst mit «Toto und Harry – Die Kult-Cops im Ausland» auf die Nase: Schwache 0,54 Millionen Menschen schalteten ein, magere 3,4 Prozent wurden bei den Umworbenen erreicht. Das «K1 Magazin» verbesserte sich auf leicht überdurchschnittliche 0,64 Millionen und 3,4 respektive 4,8 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/81217
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Kanzlei» verliert erstmals, Pelzig weiter maunächster Artikel«Löwen» beißen sich bei über zwei Millionen fest

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Alexander Bonengel
RT @ChrisPrech: By the way 318 ? den Blick nach vorne richten, zum Golde hin drängen. Und mit dem Zaster dann beim Herzensverein auskehren.?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung