US-Fernsehen

HBO stoppt Dreh neuer David-Fincher-Serie

von

Das Serienprojekt des «Fight Club»- und «Gone Girl»-Regisseurs befindet sich in argem Trubel: HBO lässt die Dreharbeiten für unbestimmte Zeit pausieren.

David Fincher-Facts

  • War vorgesehen «In Bed with Madonna» (1991), «Black Dahlia» (2006) und «Mission: Impossible III» (2006) zu inszenieren, stieg aber aus
  • Lehnte ab, bei «Geständnisse - Confessions of a Dangerous Mind» (2002), «Catch Me If You Can» (2002) und «Batman Begins» (2005) Regie zu führen
  • Der Film «Butch Cassidy und Sundance Kid» inspirierte Fincher dazu Regisseur zu werden
  • Bei den MTV Video Music Awards 1990 stammten drei der vier nominierten Musikvideos für "beste Regie" von Fincher (Don Henley - "The End of Innocence", Aerosmith - "Janie's Got a Gun", Madonna - "Vogue")
David Fincher sind Produktionsprobleme nicht fremd. So geriet er beim Dreh von «Alien 3»  mehrfach mit der Studioleitung von 20th Century Fox aneinander, weshalb er bis heute nicht all zu gut auf den Film zu sprechen ist. Nun sieht es so aus, als könne Fincher in Zukunft auch von Problemen in der Fernsehindustrie berichten. Denn wie diverse US-Branchenportale vermelden, ließ HBO den Dreh von Finchers noch titelloser Serie über die Plattenindustrie im Los Angeles der frühen 80er-Jahre abbrechen.

Wie 'The Hollywood Reporter' mitteilt, wurden am Donnerstagmorgen die Schauspieler kurz nach Beginn des Drehtages wieder nach Hause geschickt, da den Produzenten die ersten vier, bereits abgedrehten Serienfolgen überhaupt nicht zugesagt haben. Wie das Portal erläutert, wollen die HBO-Verantwortlichen im Laufe des Wochenendes über die Zukunft der Serie nachdenken, um am Montag eine Entscheidung zu fällen.

Während 'The Hollywood Reporter' aber davon spricht, dass in den Augen der Produzenten der Drehabbruch letztlich nur vorläufig sei, stimmt 'Deadline Hollywood' einen pessimistischeren Tonfall an. Demnach wäre mehreren Ensemblemitgliedern gesagt worden, dass die Serie aller Wahrscheinlichkeit eingestellt wird. David Fincher wiederum sei auch nicht mit den ersten Folgen zufrieden und kämpfe bei HBO darum, Bedenkzeit für eine kreative Neuausrichtung zu erhalten.

Mehr zum Thema... Film Alien 3
Kurz-URL: qmde.de/78824
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVOX-Sendung «Biete Rostlaube, suche Traumauto» beleuchtet den Gebrauchtwagenmarktnächster ArtikelWer Suggestion sät...
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung