TV-News

RTL II: Das ist die neue «Popstars»-Jury

von   |  1 Kommentar

Wohl Ende August wird der Münchner Sender das Musik-Casting-Format wiederbeleben. «Popstars»-Veteran D! Soost ist dann nicht mehr dabei.

Für die Band wünsche ich mir vor allem authentische Menschen, die neugierig und offen sind und sich nicht davor scheuen, hart an sich zu arbeiten.
Stefanie Heinzmann
«Popstars» ohne Detlef D! Soost geht nicht? Oh doch! Wenn RTL II im Spätsommer die nächste Staffel der Musikshow startet, dann wird der Choreograph nicht mit an Bord sein. Soost wirkte einst sowohl in der Phase an dem Format mit als es noch bei RTL II lief und später auch, nachdem es zu ProSieben gewechselt war. Bei der Sendergruppe in Unterföhring hat er nun seine feste Heimat gefunden, ist aktuell Trainer bei der Abspeckshow «The Biggest Loser».

Die neue «Popstars»-Jury wird, wie RTL II am Freitag mitteilte, aus drei festen und weiblichen Mitgliedern bestehen – zudem gibt es wechselnde Gastauftritte. Frontfrau des Formats wird Stefanie Heinzmann, einst entdeckt von ProSieben-Urgestein Stefan Raab. Die weiteren festen Plätze nehmen Miss Platnum ("Lila Wolken") sowie Tänzerin und Choreografin Bella Garcia ein.

„Stefanie Heinzmann, Miss Platnum und Bella Garcia haben uns vom ersten Moment an begeistert und sind ein großer Gewinn für das neue «Popstars». Echte Charaktere und starke Persönlichkeiten, die den Kandidatinnen genau den Support geben können, den sie bei «Popstars» brauchen“, erklärt RTL II-Programmdirektor Tom Zwiessler. „Die «Popstars»-Kandidatinnen sollen mir zeigen, wer sie sein wollen – nicht, wen sie nachahmen wollen. Ich möchte, dass sie ihre eigene Stimme finden, denn das Publikum merkt sofort, was auf der Bühne echt ist und was nicht“, sagt Miss Platnum. Bella Garcia: „Ich werde mein Bestes geben, um alles aus ihnen herauszuholen, ihnen Stärke und Selbstbewusstsein zu vermitteln, damit sie ihr Ziel nie aus den Augen verlieren.“

Am Konzept ändert sich wenig. Nach einer Casting-Phase sollen die ausgewählten Kandidatinnen – es handelt sich wieder um eine Staffel, in der eine reine Mädels-Band gesucht wird, eine «Popstars»-Akademie beziehen, in der sie von ihren Juroren lernen sollen.

Kurz-URL: qmde.de/78805
Finde ich...
super
schade
60 %
40 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«MasterChef» siegt in der Zielgruppenächster ArtikelFußball-WM gewinnt zwei Millionen Zuschauer
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
rosebowl
12.06.2015 10:53 Uhr 1
Oha - also Stefanie Heinzmann hätte ich lieber mal bei The Voice gesehen. Schade...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung