TV-News

SuperRTL macht mit «Royal Pains» weiter

von

Lange mussten Fans auf neue Folgen warten – und jetzt gibt’s sehr schnell Nachschlag.

Fans von «Royal Pains» waren durchaus leidgeprüft. Seit April 2012 mussten sie auf Nachschlag warten – RTL hatte dort letztmals neue Episoden aus der damals zweiten Staffel der Medizin-Dramedy ausgestrahlt. Die Quoten waren wenig überzeugend; die ermittelten 13 Prozent bei der letzten RTL-Primetime-Ausstrahlung waren für den damals noch viel stärkeren Kölner Privatsender schlicht zu wenig.

Inzwischen hat die Serie eine neue Heimat bei SuperRTL gefunden, aktuell laufen dort Episoden der dritten Staffel. Der kleine Kölner Kanal zeigt das Format immer am späteren Abend nach TV-Premieren der Krimiserie «The Glades». Auch diese Produktion feierte einst bei RTL ihre Deutschland-Premiere, hat jetzt aber wegen schwächerer Zuschauerzahlen keinen Platz mehr beim Marktführer der Jungen.

Fans von «Royal Pains» kommen in diesem Sommer voll auf den Geschmack. Nach der laufenden dritten Staffel wird der Sender direkt die vierte Runde anschließen. Sie startet am 22. Juli um 22.05 Uhr. Weiterhin gibt es dann je zwei Folgen pro Abend zu sehen, ab 23.00 Uhr zeigt der Kanal aber einen Re-Run aus der ersten Season der Serie.

Kurz-URL: qmde.de/78799
Finde ich...
super
schade
93 %
7 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNoch eine Ranking-Show: RTL zählt bald bis 100nächster ArtikelRTL II räumt Web-Phänomenen viel Zeit ein
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Blackberry Smoke kündigen You Hear Georgia an
Blackberry Smoke feiern ihr 20jähriges Bandjubiläum und veröffentlichen neue Album "You Hear Georgia". Die gefeierte amerikanische Band Blackberry ... » mehr

Werbung