Quotennews

Akzeptable Zahlen für den «Super Dad»

von

Der neuste eigenproduzierte Sat.1-Film schlug sich an einem geschäftigen Fernsehabend ganz passabel. Bei ZDFneo darf es für die groteske Serie «Clan» derweil besser laufen.

Am Dienstagabend schickte Sat.1 mit «Super-Dad»  eine filmische Eigenproduktion auf Sendung, deren Handlung einigen Filmfreunden bekannt vorkommen dürfte: Die mit Stephan Luca, Stefanie Stappenbeck und Adam Bousdoukos besetzte Komödie rund um einen jungen Mann, der erfährt, dass er aufgrund seiner Tätigkeit als Samenspender bereits mehrere Dutzend Nachkommen hat, wurde inhaltlich bereits in «Starbuck»  und «Der Lieferheld» abgedeckt. Die Sat.1-Version dieser Story sorgte für akzeptable, aber leicht unterdurchschnittliche Zahlen: 2,36 Millionen Gesamtzuschauer und 1,04 Millionen Umworbene bedeuteten ab 20.15 Uhr 7,7 respektive 9,2 Prozent Marktanteil.

ZDFneo derweil setzte auf zwei neue Folgen der belgischen Krimigroteske «Clan» , in der die vier Schwestern Eva, Veerle, Birgit und Rebekka Goethal beschließen, ihren verhassten Schwager Jean Claude Delcorps zu ermorden. Das Publikumsinteresse an dem morbiden Format fiel jedoch klar unterdurchschnittlich aus. Zur besten Sendezeit erreichte eine Episode mit vereinzelten «Kill Bill»-Anspielungen nur 0,23 Millionen Fernsehende, was in 0,8 Prozent Marktanteil mündete. Bei den Jüngeren wurden 0,4 Prozent gemessen.

Ab 21.05 Uhr erreichte eine weitere Folge immerhin 0,35 Millionen Zuschauer. Auch die Marktanteile kletterten in die Höhe: Bei allen standen 1,1 Prozent Marktanteil auf der Uhr, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,8 Prozent gezählt. Doch auch diese Werte unterbieten den Senderschnitt des Digitalsenders, der zuletzt auf Rekordjagd ging.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/78464
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBekannte Speise, neu angerichtet. Und laff zubereitet.nächster Artikel«Two and a Half Men» mit tollem Abschied, «Mom» mit solider Rückkehr

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung