Quotennews

ZDF siegt mit Krimi, Das Erste punktet mit «Klein gegen Groß»

von

Über sechs Millionen Menschen verfolgten «Kommissarin Lucas» im Zweiten. Das Erste überzeugte zwar ebenfalls mit seiner Spielshow, musste aber Verluste hinnehmen.

Weder «DSDS» (3,23 Millionen) noch «Schlag den Raab»  (2,82 Millionen) konnten den Öffentlich-Rechtlichen beim Gesamtpublikum ab drei Jahren das Wasser reichen. Das bei allen Fernsehenden beliebteste Programm war am Samstagabend demnach der ZDF-Krimi «Kommissarin Lucas» , den 6,29 Millionen Menschen sehen wollten. Sensationelle 21,2 Prozent Marktanteil sprangen für die Mainzer heraus. Die Jüngeren waren zu immerhin 8,1 Prozent vertreten.

Beim Ersten lief die von Kai Pflaume moderierte Show «Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell» und 4,56 Millionen Zuschauer wollten diese nicht verpassen. Anders als im November 2014 und Februar 2015 wurde die Marke von fünf Millionen Zusehern damit allerdings verfehlt.

15,9 Prozent Marktanteil entsprachen dem zweitschlechtesten Wert des Formats überhaupt. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurde mit 6,9 Prozent sogar ein Allzeit-Tief aufgestellt. In der Regel waren hier zuletzt zweistellige Ergebnisse möglich.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/77834
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHappy Birthday, Georg Koflernächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 25. April 2015

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung