Quotennews

VOX-Dokuevent vor allem tagsüber gefragt

von

Die erste Hälfte des 12-Stunden-Dokumarathons verlief für VOX quotentechnisch sehr gut, doch zum Abend hin sank der Marktanteil in der Zielgruppe.

Zwischen 12 und 0 Uhr lag der Schwerpunkt bei VOX voll und ganz auf dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1945. Der von Spiegel TV realisierte und von Steffen Hallaschka moderierte Doku-Marathon «1945 – 12 Städte, 12 Schicksale» beschäftigte sich nacheinander mit der Geschichte von verschiedenen deutschen Städten zu dieser Zeit.

In der wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kamen zwischen 13 und 18 Uhr 8,5 bis 8,9 Prozent Marktanteil zustande, die Reichweite bei allen Fernsehenden schwankte zwischen 0,84 und 0,92 Millionen. Danach verloren viele Jüngere das Interesse: «Braunschweig – Die Ruinen» fiel nach 18 Uhr auf 6,4 Prozent Marktanteil. Mit 4,8 Prozent bei den Umworbenen markierte die Doku über Linz, Wien und München um 19 Uhr den Tiefpunkt. Die dazugehörigen Gesamtreichweiten blieben mit 0,93 beziehungsweise 0,84 Millionen jedoch stabil.

Zur Primetime musste VOX aus Marktanteils-Sicht ebenfalls kleinere Brötchen backen als in der Daytime. 5,8, 5,7 und 5,9 Prozent wurden bei den Jungen bis 23.15 Uhr ermittelt. Insgesamt wurden allerdings Sehbeteiligungen von über eine Million erreicht. 1,15, 1,19 sowie 1,11 Millionen sahen zu. Die letzte der zwölf Dokumentationen sorgte um 23.15 Uhr für einen Anstieg der Zielgruppen-Quote auf 7,3 Prozent. 1,08 Millionen aller Fernsehenden schauten zu diesem Zeitpunkt zu.

Wenngleich die Werte am Abend für VOX nicht hundertprozentig zufriedenstellend waren, die Konkurrenten der zweiten Reihe, kabel eins und RTL II, konnten die Kölner locker hinter sich lassen. So blieben «Navy CIS»-Wiederholungen bei erstgenanntem Sender bei 3,6 und 3,8 Prozent hängen. Und RTL II kam bei den Werberelevanten mit «Passwort: Swordfish»  und «Vertical Limit»  angesichts von 3,9 und 4,0 Prozent auf keinen grünen Zweig.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/77833
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Schlag den Raab» ganz deutlich vor «DSDS»nächster ArtikelHappy Birthday, Georg Kofler

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Doug Seegers im Oktober 2019 live in Deutschland
Doug Seegers kommt im Oktober 2019 für fünf Konzerte nach Deutschland. Zuletzt tourte Doug Seergers im Oktober 2017 hierzulande, jetzt kommt der Co... » mehr

Werbung