International

«Deutschland `83» läuft auch in Frankreich

von

Die neue RTL-Serie wird ihre Weltpremiere derweil in Amerika feiern. Hierzulande soll es erst im Herbst losgehen.

RTL verpasst die TV-Weltpremiere seiner eigenen Serie. In der Bundesrepublik soll das Drama «Deutschland ´83», das so viele Vorschusslorbeeren wie kaum eine andere Serie des Senders zuvor bekommen hat, bekanntlich erst im Herbst starten. Nach Quotenmeter-Infos liebäugelt RTL mit einem Sendeplatz am Donnerstag. Früher dran ist der amerikanische Sender Sundance TV, der bekannt gab, die Serie mit Ludwig Trepte und Jonas Nay am 17. Juni zu starten. Das Format läuft dort am späteren Abend, jeweils um 23.00 Uhr.

Christian Vesper, beim Kanal für Fiktionales zuständig, sprach im Zusammenhang mit dem RTL-Format von einem herausragenden Drehbuch und einem herausfordernden und mutigen Schritt in eine Welt, in der die Zuschauer sich verlieren werden.

Nach Hollywood Reporter-Informationen geht der internationale Siegeszug der Serie übrigens weiter. Auch das französische Canal+ soll zugeschlagen haben und eine baldige Ausstrahlung planen. Verkauft wurde das Format bereits nach Schweden, Dänemark, Norwegen, Island und Finnland.

Kurz-URL: qmde.de/77658
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSedgwicks neuer US-Hit wandert zu TNT Glitznächster ArtikelAbgeblasen: «Sex Box» verabschiedet sich vorzeitig

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung