England

Drei weitere Jahre «Big Brother»

von

Die Container-Realityshow bleibt britischen Fernsehenden noch für einige Zeit erhalten.

Der mittlerweile zum Viacom-Konzern gehörende Fernsehsender Channel 5 hat die Zukunft der langlebigen Realityshow «Big Brother»  abgesichert. Wie das Branchenmagazin 'The Hollywood Reporter' mitteilt, verlängerte der Kanal seinen Vertrag mit Endemol Shine UK für drei weitere Jahre. Somit wird das Format mindestens bis Ende 2018 beim Broadcaster zu sehen sein.

Laut 'The Hollywood Reporter' möchten Channel 5 und Endemol Shine UK in den kommenden Jahren nichts am nunmehr etablierten Modus ändern, pro Jahr zwei Promi- und eine reguläre Staffel zu realisieren. Da «Big Brother» für Channel 5 weiterhin ein wertvolles Aushängeschild ist, wäre alles andere auch ein herber Schlag für den Sender gewesen.

Die im Januar beendete Promi-Staffel generierte für Channel 5 neue Rekordwerte: Im Schnitt verfolgten 3,1 Millionen Neugierige das Format, der Marktanteil belief sich auf beachtliche 11,4 Prozent. Die Wiederholungen von «Celebrity Big Brother» bei MTV UK sorgten ebenfalls für Sensationswerte.

Kurz-URL: qmde.de/77042
Finde ich...
super
schade
65 %
35 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Hitler-Doku soll erstmalige Einblicke liefernnächster ArtikelDaytime: RTL II setzt samstags auf Eigenproduktionen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung