Primetime-Check

Montag, 23. Februar 2015

von

Wie erfolgreich war der ZDF-Film? Welche Quoten holte kabel eins mit Spielfilmen?

Die Premiere von «Neben der Spur - Adrenalin» brachte dem ZDF am Montag 6,06 Millionen Fernsehzuschauer und 18,1 Prozent Marktanteil. Selbst bei den jungen Zusehern war man mit 9,9 Prozent erfolgreich. Um 22.15 Uhr folgte «Robin Hood» mit 2,29 Millionen Zusehern, die Marktanteile beliefen sich auf 13,9 Prozent bei allen sowie 9,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Das halbstündige «heute-journal» fuhr ab 21.45 Uhr 4,17 Millionen Zuseher ein, die Marktanteile bewegten sich bei 14,0 sowie 9,0 Prozent.

Die Kombination von «Wer wird Millionär?» (5,39 Millionen) und «Das Jenke-Experiment» (3,19 Millionen) verbuchte 16,0 sowie 10,3 Prozent Marktanteil ab drei Jahren. Bei den jungen Zuschauern fuhr man mit 1,55 sowie 1,58 Millionen Zusehern erfolgreich, man lag allerdings hinter der roten Sieben. Während das Quiz auf 12,8 Prozent Marktanteil kam, verbuchte Jenke akzeptable 13,7 Prozent Marktanteil. Das RTL-Magazin «Extra» sorgte ab 22.20 Uhr noch für starke 15,0 Prozent Marktanteil.

ProSieben war am Montag besonders stark: Los ging es mit einer der seltenen Zukunftsfolgen der «Simpsons», die ihre Deutschlandpremiere feierte. 1,84 Millionen Zuseher sahen zu, davon waren 1,64 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt. Dies bedeutete 13,9 Prozent Marktanteil, im Anschluss kam eine Wiederholung auf 13,8 Prozent und 1,71 Millionen junge Zuschauer. «The Big Bang Theory» begeisterte ab 21.15 Uhr 2,64 sowie 2,15 Millionen Fernsehzuschauer, wovon 2,25 respektive 1,87 Millionen werberelevant waren. Mit 18,3 und 16,6 Prozent Marktanteil machten die beiden Episoden eine gute Figur. «Circus HalliGalli» fuhr schließlich noch 12,7 Prozent Marktanteil ein.

Sat.1 startete mit «Detective Laura Diamond» in den Abend, 2,50 Millionen Menschen sahen zu. Um 21.15 Uhr setzte man «The Mentalist» fort, die Reichweite sank auf 2,30 Millionen. Bei den Werberelevanten sank das Ergebnis von 9,7 auf 8,8 Prozent. Ein neues Abenteuer von «Castle» brachte dem Bällchensender 10,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Zwei Folgen der «Geissens» sorgten bei RTL II für halbwegs gute Quoten. Zunächst schalteten 1,39 Millionen Zuschauer ein, der Zielgruppenwert lag bei guten 7,4 Prozent. Mit der zweiten Folge fiel die Reichweite auf 1,25 Millionen, der Marktanteil sackte auf 5,9 Prozent bei den jungen Menschen ab.

Ebenfalls mau waren die Werte von «Chicago Fire» bei VOX. Die Feuerwehrserie unterhielt 1,38 sowie 1,40 Millionen Menschen, die Zielgruppen-Marktanteile blieben mit 5,8 und 5,9 Prozent enttäuschend. Die Krimiserie «King & Maxwell» versagte auf dem 22.05 Uhr-Slot, es wurden nur 3,9 Prozent Marktanteil gemessen.

Bei kabel eins wurden «Poseidon» (0,96 Millionen) und «Stealth - Unter dem Radar» (0,48 Millionen) wiederholt, in der Zielgruppe blieb man mit 4,3 sowie 4,6 Prozent Marktanteil auf der Strecke. Das Erste setzte auf «#Beckmann», jedoch entschieden sich nur 1,91 Millionen Menschen für die neue Reportage-Reihe. Mit 5,7 Prozent bei allen sowie 3,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen sendete man am Publikum vorbei. Ab 21.00 Uhr durfte «Hart aber fair» ran, das 3,04 Millionen Zuschauer holte. Die Marktanteile verbesserten sich auf 9,5 Prozent bei allen sowie 4,3 Prozent bei den jungen Leuten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/76537
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«#Beckmann»: Relevant, aber ignoriertnächster ArtikelMit Körperkult: Jenke gewinnt und verliert zugleich

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung