Kino-News

Neill Blomkamp dreht neuen «Alien»-Film

von

Der Regisseur der Sci-Fi-Filme «District 9», «Elysium» und «Chappie» soll die «Alien»-Saga zurück auf Kurs bringen.

Die «Alien»-Filme an den deutschen Kinokassen

  • «Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt» (1979): 1,96 Mio. Besucher
  • «Aliens – Die Rückkehr» (1986): 1,06 Mio. Besucher
  • «Alien 3» (1992): 1,54 Mio. Besucher
  • «Alien – Die Wiedergeburt» (1997): 1,91 Mio. Besucher
  • «Alien vs. Predator» (2004): 1,07 Mio. Besucher
  • «Alien vs. Predator 2» (2007): 0,77 Mio. Besucher
  • «Prometheus» (2012): 1,08 Mio. Besucher
Annähernd 18 Jahre sind vergangen, seit der letzte klassische «Alien»-Film in die Kinos gelangte. Die schleimigen Viecher aus der populären Sci-Fi-Horrorreihe sind daraufhin zwar nicht völlig von der cineastischen Oberfläche verschwunden, die Actionfilme der «Alien vs. Predator»-Reihe und das Prequel «Prometheus» stellten allerdings nur Bruchteile der Fanbase zufrieden. Auch der Filmemacher Neill Blomkamp empfand den Richtungswechsel des Franchises als enttäuschend, weshalb er dem Rechteinhaber 20th Century Fox angeboten hat, einen neuen „echten“ Teil zu verwirklichen.

Nachdem Blomkamps Wunschprojekt einige Zeit in der sogenannten 'Development Hell' verbrachte, veröffentlichte der «District 9»-Regisseur seine Konzeptbilder kürzlich via Instagram – vermeintlich aus Frust, weil seine Ideen nie umgesetzt werden. Doch weit gefehlt: Wie der 35-Jährige nun via Twitter mitteilte, einigte er sich kürzlich sehr wohl mit Fox und wird seine «Alien»-Fortsetzung in den kommenden Jahren realisieren.

In Blomkamps Konzeptzeichnungen ist auch Sigourney Weavers Paraderolle der Ellen Ripley zu sehen. Weaver half dem «Elysium»-Macher sogar, einige der Ideen für seinen «Alien»-Streifen zu entwickeln, indem sie ihm ausführlich ihre persönliche Deutung der widerstandsfähigen Alienbekämpferin erläuterte. Dass Weaver tatsächlich erneut in diese Rolle schlüpft, ist bislang aber nicht offiziell bestätigt.

Kurz-URL: qmde.de/76461
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBeate-Uhse.TV hat ein neues Gesichtnächster ArtikelQuotencheck: «Pretty Little Liars»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung