Quotennews

Super Bowl bis tief in die Nacht ein Mega-Hit

von

Die Quoten stiegen und stiegen: Die entscheidende Phase des Sport-Events fesselte auch zu nachtschlafender Zeit mehr als eine Million Menschen.

Neuer Quotenrekord auch in Amerika

Die Übertragung des SuperBowls bescherte NBC den ersten Platz in der ewigen Bestenliste des amerikanischen Fernsehens. 114,4 Millionen Zuschauer verfolgten, wie sich die New England Patriots gegen die Seattle Seahawks durchsetzten - die höchste jemals gemessene Zuschauerzahl in den USA. Somit schauten noch einmal 2,2 Millionen mehr Menschen in Amerika zu als 2014. In der Spitze soll die gemessene Reichweite sogar auf 120,8 Millionen gestiegen sein.
Daran ist nicht zu rütteln: Die Übertragung des Super Bowls 2015 ist auch in Deutschland die erfolgreichste aller Zeiten. Darüber freuen sich am Dienstagmorgen nicht nur die Kommentatoren Frank Buschmann und Jan Stecker, sondern sicherlich auch die Chefs von «ran»  in Sat.1. Ab 3 Uhr nachts kamen die letzten Minuten des dritten Viertels auf 42,5 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Ab 3.15 Uhr holte die entscheidende Phase des Football-Endspiels dann sogar 45,1 Prozent bei den Umworbenen.

Zu dieser nachtschlafenden Zeit hatten sich 1,09 Millionen Menschen ab drei Jahren vor den TV-Geräten versammelt. Immerhin noch auf 37,8 Prozent Marktanteil kam die anschließende Nachberichterstattung, die um kurz nach vier Uhr begann und um 4.45 Uhr endete. Dann zeigten die Münchner eine Wiederholung ihrer Scripted Reality «Im Namen der Gerechtigkeit», die mit immerhin noch 20 Prozent in der Zielgruppe eine gute Figur machte.

Auch das «Sat.1 Frühstücksfernsehen» profitierte noch ein Stück weit von dem Spiel, das dem Deutschen Sebastian Vollmer die begehrte Trophäe einbrachte. Die viereinhalbstündige Morgenshow, die live in Berlin produziert wird, holte im Schnitt 14,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/76102
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLorres Nerds holen sich Sieg in der Zielgruppenächster ArtikelRTL II verpasst sich ein neues Outfit

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung