Kino-News

Kevin Spacey wird zum Stubentiger

von

Der «House of Cards»-Hauptdarsteller spielt in einer kommenden Kinokomödie einen Mann, der als Hauskatze wiedergeboren wird.

Barry Sonnenfeld, der Regisseur der «Men in Black»-Trilogie, hat ein neues Projekt in der Mache – und hat sich mit Kevin Spacey einen Hauptdarsteller geangelt, der spätestens seit der Netflix-Serie «House of Cards» (Fotos oben und rechts) so etwas wie einen zweiten Karrierefrühling erlebt. Wie der US-Medienblog 'The Wrap' in Erfahrung brachte, wird Spacey in der «Nine Lives» betitelten Komödie aber sogar ein völlig neues Leben beginnen.

Der Kinofilm soll nämlich von einem arbeitssüchtigen Geschäftsmann handeln, der einen schweren Unfall hat – und daraufhin als Familien-Hauskatze wiedergeboren wird. Das Drehbuch stammt von den Newcomern Daniel Antoniazzi und  Ben Shiffrin, deren Konzept von Sonnenfeld als „lustig, emotional und kommerziell“ bezeichnet wird.

Derzeit steht Spacey für die Komödie «Elvis & Nixon» vor der Kamera, einer freien Interpretation dessen, was bei Elvis Presleys Besuch im Weißen Haus geschehen ist. Spacey spielt den US-Präsidenten Richard Nixon, «Boardwalk Empire»-Star Michael Shannon verkörpert den King.

Kurz-URL: qmde.de/76000
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNegativrekord für «Abenteuer Leben»nächster ArtikelDer VOX-«Traum vom Haus» geht weiter

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung