Primetime-Check

Montag, 26. Januar 2015

von

Heute mit einem starken Griechenland-Talk im Ersten und einer mit guten Quoten überraschenden Feuerwehr-Serie bei VOX.

Tagessieger am Montagabend wurde die RTL-Dschungelshow «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!», die bei den Kölnern ab 22.15 Uhr für 6,50 Millionen Zuschauer sorgte. Das Live-Format hatte somit exakt eine Million Zuschauer mehr als das 20.15-Uhr-Quiz «Wer wird Millionär?». Während Jauch auf 13,8 Prozent bei den Jungen kam, holten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich starke 38,5 Prozent. Der dazwischen gezeigte «Undercover Boss» punktete mit sehr guten 17,7 Prozent in der Zielgruppe bei insgesamt 4,79 Millionen Zusehenden. Das ZDF zeigte ab 20.15 Uhr den Film «Blindgänger» und landete mit 5,01 Millionen Zuschauern auf dem dritten Rang. 15,1 Prozent wurden beim Publikum ab drei Jahren generiert.

Im Ersten lief derweil ein ab 21.15 Uhr gezeigter «Hart aber fair»-Talk nach den Wahlen und dem Linksruck in Griechenland stark. Die Plasberg-Sendung holte 4,12 Millionen Zuschauer und 13,3 Prozent Marktanteil. Die bei den 14- bis 49-Jährigen gemessenen 4,7 Prozent sind ein wenig zu vernachlässigen. Zuvor war ein «Brennpunkt» von 3,31 Millionen Menschen gesehen worden, die Tierdoku «Bärenkinder» von 3,35 Millionen. VOX setzte auf zwei neue Folgen der US-Serie «Chiacgo Fire», die mit 7,6 und 8,0 Prozent eine gute Figur machte. Gegen den RTL-Dschungel hatte «Motive» im Anschluss keine Chance (nur 3,6%).

Sat.1 setzte auf zwei Filme am Montagabend. Zunächst lief «So lange du da bist» und danach «Woher weißt du, dass es Liebe ist?». Erfolgreich war man damit nicht wirklich. Bei den Umworbenen wurden 9,0 und 6,7 Prozent Marktanteil eingefahren. RTL II setzte auf eine weitere Folge von «Die Geissens» ab 20.15 Uhr und generierte damit starke 9,6 Prozent Marktanteil – landete also vor dem Bällchensender. 1,74 Millionen Menschen schauten zu – der erste Sat.1-Film kam aber auf 1,93 Millionen. Nach Robert und Carmen bevölkerte «Melanie Müller» das RTL II-Lineup und ließ die Quoten auf 4,5 Prozent sinken. Ein rasanter Absturz.

kabel eins kam mit dem Film «16 Blocks» auf ordentliche 5,7 Prozent, während ProSieben mit der Sitcom «The Big Bang Theory» abräumte. Die vier nach 21.15 Uhr gezeigten Episoden holten Marktanteile zwischen 17,4 und 11,6 Prozent. Gegen das Dschungelcamp schlug sich die rote Sieben somit sehr achtbar. Zuvor waren «Die Simpsons» auf zwei Mal 13,6 Prozent Marktanteil bei den Menschen zwischen 14 und 49 Jahren gekommen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75946
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL-Dschungel: Höchste Reichweite seit einer Wochenächster Artikel«Chicago Fire» kommt in den grünen Bereich

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
TENNIS Djokovic bleibt bei ATP-Finals ohne Satzverlust: https://t.co/7VAaFc2Gmd Zverev gegen Federer am Samstag? https://t.co/SC730E2Cg6
Stefan Hempel
Kurzer Gruss aus der Kommentatoren-Kabine.. Mega Tennis Match gerade auf SKY @DjokerNole vs @cilic_marin Grosses T? https://t.co/DEdhkD2O0W
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung