Primetime-Check

Dienstag, 6. Januar 2015

von

«Skyfall» und «Um Himmels Willen» punkteten bei den Öffentlich-Rechtlichen. Aber wie schnitten die sechs Privatsender ab?

Das ZDF holte sich mit «James Bond 007 - Skyfall» den ersten Platz am Dienstag. 7,79 Millionen Menschen schalteten ein, mit 2,89 Millionen jungen Zusehern erreichte man auch bei den 14- bis 49-Jährigen die Spitzenposition. Mit 24,0 Prozent bei allen und 24,3 Prozent bei den jungen Zuschauern kam kein Programm in der Primetime ansatzweise nahe. Das «heute-journal», das um 22.25 Uhr auf Sendung ging, profitierte vom Vorlauf: 4,68 Millionen Zuschauer sahen zu, mit 19,6 Prozent bei Allen respektive 17,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen dürften in Mainz die Sektkorken zumindest metaphorisch knallen.

Der Start der neuen «Um Himmels Willen»-Staffel war ein voller Erfolg, denn 6,11 Millionen Zuschauer sahen zu. Mit 18,2 Prozent Marktanteil dürfte man wohl beim Ersten nicht gerechnet haben, im Anschluss kam die Krankenhaus-Serie «In aller Freundschaft» noch auf 5,80 Millionen sowie 17,3 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen fuhren beide Programme jeweils 0,82 Millionen Zuseher ein, die Marktanteile beliefen sich auf 6,9 sowie 6,6 Prozent. Mit dem anschließenden Spielfilm «Donna Leon - Venezianisches Finale» unterhielt man ab 21.45 Uhr 3,53 Millionen Zuseher, der Marktanteil sank auf gute 13,6 Prozent. Nur die jüngeren Menschen waren nicht überzeugt, das Ergebnis waren magere 3,3 Prozent.

Im Hause RTL punktete noch die «Bones»-Erstausstrahlung mit 2,94 Millionen Zusehern ab drei Jahren sowie 14,9 Prozent in der Zielgruppe. Die anschließende Wiederholung kam auf magere 12,9 Prozent, um 22.15 Uhr generierte «CSI: Vegas» gute 15,3 Prozent Marktanteil. Das Nachsehen hatte Sat.1, das zunächst mit «Männerherzen… und die ganz, ganz große Liebe» in den Abend startete. Nur 1,46 Millionen Menschen wollten die Wiederholung sehen, der Marktanteil lag bei ernüchternden 8,2 Prozent. Um 22.30 Uhr ging das Special zu «Akte» auf Sendung, welches von Ulrich Meyer sowie Joko und Klaas moderiert wurde. Mit 1,12 Millionen Zuschauern lief es auch nicht anders als in den vergangenen Monaten, denn man kam nur auf enttäuschende acht Prozent Marktanteil.

ProSieben fiel mit vier Episoden von «Two and a half Men» auf die Nase: 1,17, 1,31, 1,28 und 1,37 Millionen Zuschauer verfolgten die Sitcom, bei den Werberelevanten fuhr man zwischen 7,7 und 9,8 Prozent Marktanteil ein. Zwei Reruns von «The Big Bang Theory» holte ab 22.15 Uhr immerhin 11,7 und 14,3 Prozent. Beim Schwestersender kabel eins floppte die 20.15 Uhr-Sendung «Rosins Restaurants - Mein Jahr 2014» mit nur 0,71 Millionen Zusehern und 3,4 Prozent in der Zielgruppe. Ein «Abenteuer Leben»-Spezial brachte dem Sender um 22.20 Uhr nur 4,2 Prozent Marktanteil.

VOX erreichte mit zwei Ausgaben von «Die tierischen 10» 1,80 und 1,88 Millionen Zuseher, mit jeweils 6,3 Prozent bei den Werberelevanten kann man aber noch nicht zufrieden sein. RTL II schickte «Zuhause im Glück» auf Sendung, das mit 1,78 Millionen Zuschauern sowie 7,8 Prozent bei den Werberelevanten wie gewohnt stark lief. Die Sendung «Bauexperte im Einsatz» verbuchte als Lead-Out noch 7,3 Prozent Marktanteil bei den jungen Menschen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75511
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Um Himmels Willen» setzt sich starkem Bond zur Wehrnächster Artikel«Akte» profitiert überhaupt nicht von Joko und Klaas

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Chris Lymberopoulos
Wolfgang Bosbach im Sky-Interview zum überraschenden Transfer von Anthony Modeste zum 1. FC Köln. Alles auf? https://t.co/fdMopJU6WM
Jens Bohl
RT @SkyDeutschland: Weltmeisterliche Reichweiten für #SkyTennis ? Den Triumph von #Zwerev bei den ATP-Finals gegen @DjokerNole gestern Aben?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung