Kino-News

Justin Lin dreht den neuen «Star Trek»-Teil

von

Nachdem Roberto Orci den Regiestuhl für den dritten Teil der neu gestarteten «Star Trek»-Saga verlassen hat, soll «Fast & Furious»-Regisseur Justin Lin einspringen.

Das «Star Trek»-Reboot in Zahlen

  • US-Einnahmen «Star Trek»: 257,43 Mio. Dollar
  • US-Einnahmen «Star Trek Into Darkness»: 228,79 Mio. Dollar
  • 1,27 Mio. «Star Trek»-Besucher in Deutschland
  • 1,52 Mio. «Star Trek Into Darkness»-Besucher in Deutschland
Der dritte Part des «Star Trek»-Reboots hat einen neuen Regisseur gefunden. Wie der US-Medienblog 'Deadline' in Erfahrung brachte, erhielt Justin Lin den Zuschlag, und somit ein Experte für das Revitalisieren von Filmereihen, deren zweiter Teil von Fans gespalten aufgenommen wurde. Lin inszenierte «The Fast and the Furious: Tokyo Drift», «Fast & Furious», «Fast & Furious Five» sowie «Fast & Furious 6» und machte somit die Auto-Actionsaga zu einem der größten Gewinnbringer für Universal. Nun gilt es für ihn, den bitteren Nachgeschmack von «Star Trek Into Darkness» wegzuspülen, den einige Liebhaber der Sci-Fi-Marke beklagten.

Dies sind schlechte Neuigkeiten für Universal: Nachdem das Studio beschlossen hat, sein Erfolgsfranchise auch nach James Wans «Furious 7» fortzuführen, nahm es erste Gespräche mit Lin auf, um ihn für den achten Film der Saga zu gewinnen. Da er nun für «Star Trek 3» unter Vertrag steht, dürfte dieser Plan wieder Geschichte sein.

Ursprünglich war vorgesehen, dass Autor und Produzent Roberto Orci den für 2016 geplanten «Star Trek»-Film inszeniert. Gemäß diverser Insidergerüchte drängelte Orci das Studio gar, ihm diese Aufgabe anzuvertrauen. Erst kürzlich nahm Orci dann selber seinen Hut, Gründe für seinen Entschluss sind derzeit nicht bekannt.

Kurz-URL: qmde.de/75315
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHeiße Weihnacht: Nonne am Mittelmeernächster ArtikelProSieben startet heldenhaft in den Februar

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung