Quotennews

Fall Tugce: «stern TV»-Quoten steigen nicht

von

Kein guter Abend für den Kölner Sender: Weder die «Topstories» noch eine Ausgabe von «Die 10» waren am Mittwoch sonderlich gefragt.

Die bisherige stärkste Sendung der Saison

17,6 Prozent - das ist derzeit der Rekord von «stern TV» in dieser TV-Saison. Erreicht hat ihn Moderator Steffen Hallaschka am 8. Oktober 2014, als rund 2,5 Millionen Menschen gesamt zusahen. Damals profitierte das RTL-Magazin aber auch vom starken Vorprogramm. Die Live-Sendung war nach «Mario Barth deckt auf» (20,3%) zu sehen.
Der tragische Tod der Studentin Tugce, die im November auf einem Parkplatz totgeschlagen wurde, beschäftigte am Mittwochabend ab 22.15 Uhr das RTL-Magazin «stern TV». In die von Steffen Hallaschka moderierte Live-Sendung aus Köln war der Bruder der Toten gekommen. Der 25-Jährige Dogus sorgte jedoch nicht für allzu großes Interesse oder gar steigende Quoten. Die 105 Minuten lange Sendung, die sich auch noch anderen Themen widmete, kam im Schnitt auf 11,6 Prozent Marktanteil. Seit September 2014 holten nur drei Ausgaben einen niedrigeren Marktanteil bei den Menschen zwischen 14 und 49 Jahren.

RTL tat sich aber den ganzen Abend über schwer. Schon ab 20.15 Uhr machten die «Topstories» keine wirklich gute Figur. Die einstündige Sendung kam in der klassischen Zielgruppe nicht über 10,9 Prozent Marktanteil hinaus. «Die 10 krassesten Verwandlungen», die RTL eine Stunde später zeigte, verlor sogar noch an Boden und generierte gerade einmal 10,1 Prozent. 2,37 und 2,28 Millionen Menschen sahen insgesamt zu.

Besser lief es da schon für die Vorabendserie «Gute Zeiten, schlechte Zeiten», die ab 19.40 Uhr mit exakt 17 Prozent doch deutlich über den Senderschnitt kam. 2,97 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten die Produktion von UFA Serial Drama ein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75035
Finde ich...
super
schade
59 %
41 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWeihnachtsklassiker kommt «The Voice» sehr nahenächster ArtikelBei Enies Bäckern liegt einiges im Argen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung