TV-News

ZDF-Chef: Tribute-Shows statt «Wetten, dass..?»

von   |  1 Kommentar

In einem Interview nannte es ZDF-Chef Himmler „unrealistisch“, dass die Wettshow ein Comeback feiern wird. Stattdessen sollen 2015 «Tausend» und die Kerner-Spieleshow punkten.

#Themenwoche «Wetten, dass..?»

Anlässlich des Finales der Show setzt Quotenmeter.de in dieser Woche einen Schwerpunkt und berichtet am Donnerstag in einem Kommentar von Manuel Weis über die Personalie Markus Lanz. Am Freitag folgt ein "Kondolenzbuch" mit Stellungnahmen verschiedener Promis. Am Samstag schließlich erinnern wir an die kuriosesten Wetten in der Geschichte der Sendung, ehe Dennis Weber am Sonntag nochmal auf die Quotenhistorie zurückblickt. Zudem reaktivieren wir zur letzten Sendung des Showdinos am Samstagabend unseren Live-Ticker! Schaut die Live-Show also zusammen mit Quotenmeter.de.
In wenigen Tagen wird «Wetten, dass..?» und damit der Unterhaltungs-Dino schlechthin beerdigt. Die Vorbereitungen für die finale Ausgabe, die am Samstag aus Nürnberg kommen wird, laufen bereits auf Hochtouren. Doch das ZDF plant natürlich schon weiter, wie Programmchef Norbert Himmler in einem Interview mit Digital Fernsehen mitteilte. Neben der neuen Show «Tausend», die man gerade gemeinsam mit der BBC entwickelt, bestätigte er auch den Start der neuen Kerner-Samstagabendshow «Das Spiel beginnt!».

Wie bereits am Wochenende spekuliert, soll das Format im März debütieren. „Die «Udo Jürgens Gala» im Oktober war eine emotionale, mitreißende und top-besetzte Musik-Show - diese Form zeitgemäßer "Tribute-Shows" werden wir fortführen“, erklärte Himmler zudem.

Ein Comeback von «Wetten, dass..?» in den kommenden Jahren erachtet er derweil als „unrealistisch.“ „Nutzungsverhalten und Sehgewohnheiten haben sich fundamental verändert und das Konkurrenzangebot hat sich verdrei- oder vervierfacht“, erklärte er den allgemeinen Zuschauerschwund bei großen Showformaten.

Kurz-URL: qmde.de/75001
Finde ich...
super
schade
19 %
81 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZwischen Hamburg und Londonnächster ArtikelGewinner 2014: Böhmermann und der Sprung ins Hauptprogramm
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
falke16
09.12.2014 20:19 Uhr 1
Wenn ich diese dauernden Aussagen von wegen veränderte Sehgewohnheiten lese, kriege ich das Kotzen... Nicht ein einziges Mal sieht man die Fehler bei sich selbst und erkennt, dass man seit Lanz´Antritt alles falsch gemacht hat... Der Zuschauer ist schulds weil der nicht mit ansehen konnte, was Lanz und das ZDF aus dem Show-Dino haben werden lassen... Und zur Strafe bekommt der Zuschauer die Quittung in Form einer von Lanz wegmoderierten Abschiedssendung und der Absetzung...

Und dann die Alternativen... Zwar haben sich die Sehgewohnheiten findamental geändert, aber trotzdem ersetzen sie eine Event-Show durch eine Event-Show... AHA!

Und dann bekommen wir noch statt Lanz Kerner... Wow... Warum bekommt nicht Naddel auch noch ne Show?

Dass man es nach über 30 Jahren nicht geschafft hat, das einzige Aushängeschild des Senders aufrecht zu erhalten, ist ein Armutszeugnis.. Jetzt aber andauernd mit dem einzigen Argument der veränderten Sehgewohnheiten zu kommen, obwohl die Show selbst in den ersten drei Lanz-Shows noch gute Quoten hatte, ist dreist und zeugt von völliger Verblendung..

Da ich kein Freund von Lanz, Kochshows und Kerner-Shows bin, werde ich Samstag Wetten Dass begraben.. und das ZDF gleich mit.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Blackberry Smoke kündigen You Hear Georgia an
Blackberry Smoke feiern ihr 20jähriges Bandjubiläum und veröffentlichen neue Album "You Hear Georgia". Die gefeierte amerikanische Band Blackberry ... » mehr

Werbung