Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Schwerpunkt

Der Anbieter-Vergleich: Wer bietet was an Weihnachten?

von

In der neuen, regelmäßig wiederkehrenden, Rubrik blickt Quotenmeter.de auf die Neuheiten der Streaminganbieter. In der ersten Ausgabe liegt der Schwerpunkt auf dem Weihnachtsgeschäft und dem neuen Jahr.

Die Weihnachtszeit ist eingeläutet und für Viele stellt sich die Frage, was sie ihren Liebsten denn eigentlich schenken sollen. Ein Jahrespaket eines Streaminganbieters stellt möglicherweise eine echte Alternative dar, die zudem noch kostengünstig ist. So ist eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft bereits für 49 Euro pro Jahr erhältlich. Die monatlichen Angebote von Watchever, Netflix und maxdome sind für weniger als zehn Euro zu haben. Snap kostet gerade einmal 3,99 Euro pro Monat. Doch das Angebot der einzelnen Services ist umfangreich und für den ein oder anderen unübersichtlich.

Netflix
Der jüngste Anbieter auf dem deutschen Markt veröffentlicht ab dem 12. Dezember die neue Netflix-Originalserie «Marco Polo», in der es um den weltberühmten Abenteurer geht. Die zehn Episoden umfassende Serie, die schätzungsweise 90 Millionen US-Dollar kostete, wird in Italien und auch in Malaysia spielen.

Comedy-Interessierte bekommen mit der Bühnenshow «I’m Sorry You Feel That Way» von Bill Burr etwas geboten. Auch hier fungierte Netflix als Produzent. Sollte man doch eher etwas für die ganze Familie über die Weihnachtsfeiertage suchen, bietet Netflix: «Die Muppets Weihnachtsgeschichte», «Tatsächlich Liebe», «Peter Pan» oder «Buddy der Weihnachtself». Die ganz jungen Zuschauer kommen hingegen bei «Anastasia», «Die Monster AG» und «Flubber» auf ihre Kosten.

Sollte einem dennoch langweilig werden, warten acht Staffeln «How I met Your Mother», sowie die Serien: «Pretty Little Liars», «Ray Donovan» und «Orphan Black» darauf gesehen zu werden. Wer mehr auf Spielfilme steht, bekommt mit: «Marvel’s The Avengers», «Snatch» und «Mein Bester Feind», mit Moritz Bleibtreu, eine Neuheit auf Netflix geboten

maxdome
Filmfreunde sollten einen Blick auf maxdome werfen, denn dort sehen sie den Film des Sommers, «Guardians of the Galaxy» noch vor DVD-Veröffentlichung. Ebenso erscheinen die Filme «Storm Hunters» und «Real Steel» neu im Angebot. Wer dennoch nichts extra zahlen, möchte darf sich auf «Der seltsame Fall des Benjamin Button», «Hangover» und den Action-Thriller «Ich bin Nummer Vier» freuen.

Serienfans bekommen mit Kultformaten wie «Ally McBeal», «Desperate Housewives», «Remedy» und der Science-Fiction-Serie «The 100» etwas geboten. Soll die Auswahl doch etwas exklusiver sein, lohnt sich ein Blick in den Store, wo in den nächsten Tagen und Wochen «Planet der Affen: Revolution», «Transformers: Ära des Untergangs», «Drachen zähmen leicht gemacht», «Die Schöne und das Biest» und «Wir sind die Neuen» aufgenommen werden. Bereits einen Tag nach US-Release sind prominente US-Serien abrufbar, darunter fällt auch die Vorgeschichte der Batman-Reihe «Gotham»

Watchever
Für Freunde klassischer Disney-Unterhaltung dürfte sich ein Blick zu Watchever lohnen, denn dieser Dienst sticht mit Titeln wie «Robin Hood», «Die Muppets Weihnachtsgeschichte», «Findet Nemo» oder «Die Monster AG» heraus. Doch Disney bietet den Zuschauern auch Realfilme wie «Eine Wüste Bescherung, «Miracle – Das Wunder von Lake Placid», «Hannah Montana» oder «Unbesiegbar» mit Mark Wahlberg.

Comedyfans kommen mit der «Austin Powers»-Reihe, «Crazy, Stupid, Love», «Superbad» oder «Kill the Boss» auf ihre Kosten. Wer doch eher Spielfilme bevorzugt, hat nun die Auswahl zwischen «Sieben Jahre in Tibet», «Rock’n’Rolla und «Männer, die auf Ziegen starren». Auch im Bereich der Serien hat Watchever sein Angebot um «Desperate Housewives», «Community» oder die klassische RTL-Comedy «Die Camper» erweitert. Doch auch Freunde der Serie «The Shield» haben nun eine neue Anlaufstelle.

snap by Sky
Der Anbieter aus dem Hause Sky wartet im Dezember mit einer ganz besonderen Aktion auf, so präsentiert snap fünf neue Filme täglich und sorgt somit direkt für jede Menge Abwechslung. Dabei greift man auf deutsche Filme wie «Soloalbum», europäische Filme wie «Das Meer in mir», Klassiker wie «In den Straßen von Brooklyn» zurück. Auch wenn das Gesamtfilmangebot noch Titel wie «Auf der Suche nach dem goldenen Kind» oder «Auf der Jagd» umfasst, sticht snap vor allen Dingen bei den Serien hervor.

Dort bietet snap vor allen Dingen Kultserien von HBO zum Abruf an, dazu zählen: «Boardwalk Empire», «True Blood» oder «Game of Thrones. Comedyfans freuen sich unterdessen auf «Veep» oder «Lass es, Larry!». Doch unter den Serien finden sich auch Titel wie «Copper» mit Franka Potente oder das Erden-Invasionsdrama «Falling Skies».

An Heiligabend kommen dann noch die ersten drei Teile der «Herr der Ringe»-Reihe dazu und am zweiten Weihnachtstag startet «Sherlock Holmes - im Spiel der Schatten» mit Robert Downey jr. in der Hauptrolle. Doch auch der Januar hält mit «Der Kautions-Cop», «Das große Krabbeln», «Beowulf» und «Fluch der Karibik – Fremde Gezeiten» namhafte Titel parat. Auch Fans von «Mad Men», «Family Guy» oder «True Blood» dürfen sich ab dem neuen Jahr über neue Kost freuen. Snap wird die ersten fünf beziehungsweise sechs Staffeln von «True Blood» und «Mad Men» zur Verfügung stellen.

Amazon Prime Instant Video
Amazon geht mit den Serien «Black Box», «Teen Wolf» und «Undercover» ins Weihnachtsgeschäft, obendrauf kommen neue Folgen von «Navy CIS», «Navy CIS: L.A» sowie die vierte Staffel «Being Human».

Doch auch Werke aus der Traumfabrik dürfen selbstverständlich nicht fehlen, so startet «Robocop» bereits am 7. Dezember. Einen Tag später steht «Voll abgezockt» zum Abruf bereit. «Oblivion» mit Tom Cruise erscheint am 15. Dezember. Heiligabend selbst versüßt Amazon Prime Instant Video seinen Kunden mit den Titeln «Happy Christmas» und «Gangster Squad» mit Josh Brolin und Ryan Gosling.

Kurz-URL: qmde.de/74924
Finde ich...
super
schade
96 %
4 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 5. Dezember 2014nächster Artikel«Let’s talk about…» legt lahme erste Woche hin
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung