TV-News

«Hell on Wheels»: Staffel vier reitet nach Deutschland

von

Die vierte Runde der US-Westernserie reitet Anfang 2015 ins deutsche Fernsehen.

Ab Januar 2015 sind Anson Mount, Common, Colm Meaney, Robin McLeavy und Christopher Heyerdahl mit neuen Abenteuern im deutschen Fernsehen zu erleben: Wie der Bezahlsender TNT Serie verkündet, zeigt er vom 7. Januar an immer mittwochs um 21.05 Uhr in deutscher Ausstrahlung die vierte Staffel von «Hell on Wheels» . Die von Joe und Tony Gayton sowie John Shiban produzierte Westernserie wird im Zweikanalton über den Äther geschickt, Serienfans haben also die Wahl zwischen dem englischen Originalton und der deutschen Synchronfassung.

Außerdem steht die Produktion auf TNT Serie HD in hoher Auflösung auf dem Programmplan. In Staffel vier dreht sich alles um den durchtriebenen und korrupten Kampf um die Vorherrschaft in der Stadt Cheyenne, Wyoming, die in den 1860er-Jahren einer der wichtigsten Knotenpunkte der USA darstellte.

Übrigens: Der Kanal Servus-TV, der Runde eins von «Hell on Wheels»  ins frei empfangbare Fernsehen holte, wird auch die zweite Staffel zeigen. Einen Termin für diie Ausstrahlung hält der Sender allerdings vorerst noch zurück.

Kurz-URL: qmde.de/74536
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Hot in Cleveland» endetnächster ArtikelUpdate: WDR Düsseldorf evakuiert
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung