TV-News

ProSieben lässt «Topmodel»-Jury beinander

von

Der Sender bestätigt: Neben Heidi Klum darf auch 2015 wieder Wolfgang Joop mitmischen. Somit kehrt Konstanz ein.

Vorbei sind die Zeiten, in denen ProSieben nach jeder Staffel Veränderungen bei der Jury von «Germany’s Next Topmodel» vorgenommen hat. Wie der Privatsender am Freitag mitteilte, wird sie zur zehnten Staffel hin nicht verändert. Die Bild hatte kürzlich schon über eine Einigung zwischen der roten Sieben und Designer Wolfgang Joop berichtet. Dieser war 2014 eingestiegen und hat sich eine große Fangemeinde aufgebaut. An seiner Seite bleiben auch Heidi Klum und Thomas Hayo dem Format erhalten.

Die neuen Folgen von «Germany’s Next Topmodel» sollen ab Februar 2015 zu sehen sein, die Dreharbeiten beginnen angeblich im Dezember. Auch 2014 fiel der Startschuss im Februar – damals ging es am 6. los. Das Finale der neunten Runde bescherte ProSieben tolle 17,7 Prozent Marktanteil bei den Umworben – etwa ein Prozentpunkt weniger als 2013.

Heidi Klum sagt zur Jubiläumsstaffel: „Es geht schon wieder los! Wir suchen die schönsten Mädchen Deutschlands. Und das zum zehnten Mal! Ich freue mich riesig.“

Kurz-URL: qmde.de/74312
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel10 Facts about «Franklin & Bash»nächster ArtikelDiese Woche im Darsteller-Check: Adam Brody, Jeri Ryan und namhafte Gastrollen
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung