TV-News

«Crossbones» segelt zu RTL Crime

von

Die aufwändig produzierte Piratenserie entert Anfang 2015 das Programm des Bezahlsenders RTL Crime.

Hinter den Kulissen

  • Produktion: Parkes / MacDonald Productions und Universal Television
  • Schöpfer: Neil Cross, James V. Hart und Amanda Welles
  • basierend auf dem Buch "The Republic of Pirates" von Colin Woodard
  • Darsteller: John Malkovich, Yasmine Al Masri, Richard Coyle, Claire Foy, David Hoflin, Tracy Ifeachor und Chris Perfetti u.v.a.
  • Executive Producer: Neil Cross, Walter F. Parkes, Laurie MacDonald und Ted Gold
Bis Käpt'n Jack Sparrow wieder in See sticht, müssen sich Piratenfreunde noch einige Zeit gedulden. Doch Pay-TV-Nutzer können bereits kommendes Jahr im deutschen Fernsehen die Abenteuer eines anderen legendären Seeräubers verfolgen – und anders als Käpt'n Sparrow ist der Kurs auf RTL Crime setzende Schrecken der Meere sogar historisch verbucht. Die US-Serie «Crossbones»  berichtet, mit gewisser künstlerischer Freiheit, von den Untaten des Piraten Blackbeard – und dies ab dem 1. Januar 2015 auch im hiesigen Fernsehen.

Die Hauptrolle spielt John Malkovich, in weiteren Rollen sind Richard Coyle, Claire Foy und Yasmine Al Masri zu sehen. Die von P+M Image, Nation Mr. Cross und Universal Television produzierte Serie wird beim Bezahlsender immer donnerstags zur besten Sendezeit auf das Publikum losgelassen.

In den USA wurde «Crossbones»  nach der ersten Staffel gecancelt, insgesamt sind neun Episoden entstanden. Die Konkurrenzserie «Black Sails»  hingegen wurde erst kürzlich für eine dritte Runde erneuert.

Kurz-URL: qmde.de/74281
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZwei weitere Jahre «Royal Pains»nächster ArtikelBSkyB schluckt Sky nahezu komplett
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung