Quotennews

Fast sieben Millionen Zuschauer für die «Bornholmer Straße»

von

Der Spielfilm über den Mauerfall verpasst trotz guter Kritiken den Tagessieg knapp.

Am Mittwochabend strahlte das Erste den Spielfilm «Die Bornholmer Straße» aus, der von der Zeit des Mauerfalls handelt. Dafür interessierten sich insgesamt 6,99 Millionen Zuschauer, dies entsprach einem Gesamtmarktanteil von sehr guten 21,5 Prozent.

Auch bei den Jungen wusste der Film zu überzeugen, von ihnen schalteten noch 1,50 Millionen ein, dies trotz der starken Konkurrenz durch die Champions League im Zweiten. Bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren lag der Markanteil bei ebenfalls sehr guten 12,4 Prozent.

Ab 21.45 Uhr folgte die Begleitdokumentationen «Die Nacht des Mauerfalls», die noch immer 5,30 Millionen Zuschauer vor den Geräten hielt und somit einen Marktanteil von guten 17,5 Prozent generierte. Auch von den jüngeren Zuschauern schalteten nur wenige weg. Bei ihnen lag die Reichweite noch immer bei 1,31 Millionen. Diese sorgten für einen Marktanteil von guten 11,4 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/74271
Finde ich...
super
schade
89 %
11 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÜberraschender Sendeplatz für «Nur die Liebe zählt»nächster ArtikelRTL-Ausrutscher beflügelt Sat.1 und RTL II
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley feiert erfolgreiche Deutschland-Premiere in Berlin
Fans feierten den ersten Deutschland-Auftritt von Brad Paisley. Country-Star Brad Paisley hat im Rahmen seiner aktuellen Tournee erstmals einen von... » mehr

Werbung