US-Fernsehen

The CW verlängert zwei Neustarts

von

Beide Entscheidungen hatten sich abgezeichnet – zumindest im Falle einer Serie ist das rasche Handeln aber minimal überraschend.

Der amerikanische Sender The CW klopft sich – im metaphorischen Sinn – selbst auf die Schulter und verlängert kurz nach dem Start in die neue Saison gleich zwei seiner Neustarts. Weniger überraschend ist, dass man die erste Staffel des «Arrow»-Ablegers «The Flash»  um neun Episoden aufstockt und somit eine „Full-Season-Order“ erteilt hat. «The Flash» legte mit 4,5 Millionen Zuschauern und sechs Prozent Marktanteil bei den Umworbenen den besten CW-Start seit einigen Jahren hin.

Etwas überraschender kommt da schon das frühe Bekenntnis zur «Jane the Virgin»  (kleines Bild), das mit 1,6 Millionen Zuschauern ab zwei Jahren ordentlich, aber nicht super stark gestartet war. Immerhin: In Woche zwei legte die ungewöhnliche Geschichte zu. Zu den 13 schon georderten Episoden kommen auch hier neun weitere in der ersten Staffel hinzu.

Worum geht’s in der CW-Telenovela? Schon als kleines Mädchen wurde Jane eingetrichtert, dass die Jungfräulichkeit ihr höchstes Gut ist. Inzwischen ist sie 23 Jahre alt, verlobt und noch immer Jungfrau. Das soll auch bis zu ihrer Hochzeit so bleiben. Doch dann wird sie bei einer Routine-Untersuchung versehentlich künstlich befruchtet und die Spermien kommen ausgerechnet von einem Jugendflirt, der jetzt ihr Arbeitgeber ist.

Kurz-URL: qmde.de/73949
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeustarts: Katze gleichauf mit strengen Elternnächster Artikel«Zuhause im Glück» stark wie lange nicht mehr
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung